Nubert nuJubilee 35: Jubiläums-Box mit flüssiggekühltem Hochtöner

35-jähriges Firmenjubiläum: Nubert bietet mit der nuJubilee 35 eine Jubiläums-Box für 235 Euro an
35-jähriges Firmenjubiläum: Nubert bietet mit der nuJubilee 35 eine Jubiläums-Box für 235 Euro an

Nubert stellt anlässlich seines 35-jährigen Firmenjubiläums (player.de berichtete) den Lautsprecher nuJubilee 35 vor. Das neue Jubiläums-Modell basiert technisch auf der erfolgreichen Kompaktbox nuWave 35 und soll den Einstieg in die Klangwelt des schwäbischen Lautsprecher-Spezialisten besonders erschwinglich machen. Laut Hersteller werden hohe Töne dank des Ferrofluid-gekühlten Hochtöners glasklar wiedergegeben, während das speziell für Nubert entwickelte Tief-Mittelton-Chassis hohe Impulsgenauigkeit garantiert.

Die langjährige Forschungsarbeit des Herstellers soll auch der Frequenzweiche eine ausgereifte Technologie bescheren: Insgesamt sollen 25 Bauteile für optimale Arbeitsteilung und Phasentreue der Chassis sowie für eine dynamische Musikwiedergabe sorgen. Über einen Schalter auf dem Bi-Wiring-Anschlussterminal kann der Nutzer darüber hinaus die Hochtöne in den drei Stufen brillant, linear oder sanft an die eigenen Hörgewohnheiten sowie an verschiedene Raumverhältnisse anpassen.

Farbakzente setzen: Das Abdeckgitter der nuJubilee 35 ist in sechs verschiedenen Farben erhältlich
Farbakzente setzen: Das Abdeckgitter der nuJubilee 35 ist in sechs verschiedenen Farben erhältlich

Das aufwendig gefertige Gehäuse aus MDF-Material sowie die gewölbte Schallwand sollen dabei klangschädliche Klangrefkexionen an der Front des Zwei-Wege-Bassreflexlautsprechers verhindern. Die nuJubilee 35 wird ausschließlich mit mattschwarz lackiertem Klangsegel sowie einem mattschwarzen Korpus angeboten. Je nach Geschmack kann der Nutzer das Design der Box mit Abdeckgittern in den Farben Schwarz, Azurblau, Limettegrün, Bordeauxrot, Alusilber oder Nubertgelb aufpeppen.

Das Tuning-Modul ATM-35 verspricht eine erweiterte Klanganpassung
Das Tuning-Modul ATM-35 verspricht eine erweiterte Klanganpassung

Mit dem optional erhältlichen aktiven Tuning-Modul ATM-35 soll sich der Tiefgang noch deutlich erweitern lassen. Auf diese Weise erreicht die Box laut Hersteller das Bassvolumen eines gut konstruierten Standlautsprechers. Ebenso bietet das Modul eine erweiterte Klanganpassung, die den Lautsprecher um zusätzliche Sound-Einstellmöglichkeiten ergänzt.

Die nuJubilee 35 kann ab sofort zu einem Stückpreis von 235 Euro im Nubert-Direktvertrieb erworben werden. Der Hersteller gewährt ein 4-wöchiges Rückgaberecht.

player.de meint:
Passend zum 35-jährigen Firmenjubiläum in diesem Jahr bietet Nubert mit der neuen nuJubilee 35 eine gut ausgestattete Kompaktbox mit hochwertigen Komponenten und ausgereifter Technologie an. In Verbindung mit dem (optional erhältlichen) Tuning-Modul ATM-35 (249 Euro) soll das Modell sogar das Klangniveau eines gut konstruierten Standlautsprechers erreichen. Optisch gefällt die Jubiläums-Box mit einem schlichten, aber dennoch ansprechenden Design. Je nach Geschmack kann der Nutzer die die nuJubilee 35 mit verschiedenfarbigen Abdeckgitter an die eigene Wohnumgebung anpassen. Der Preis von 235 Euro klingt fair. Wem das Bassvolumen trotz des Tuning-Moduls zu klein ist, sollte auch einen Blick auf den von uns getesteten Subwoofer nuBox AW-991 aus gleichem Hause werfen.