Real: HDTV-Sat-Receiver Skymaster DCHD 95 mit CI-Slot & USB für 100 Euro

Real-Angebot: HDTV-Sat-Receiver Skymaster DCHD 95 mit CI-Schnittstelle & USB-Aufnahme für 99,95 Euro
Real-Angebot: HDTV-Sat-Receiver Skymaster DCHD 95 mit CI-Schnittstelle & USB-Aufnahme für 99,95 Euro

Real bietet ab heute erneut den HDTV-Sat-Receiver Skymaster DCHD 95 an. Das Modell stand vor vier Wochen erstmals in den Verkaufsregalen des Discounters und garantiert über den USB-Port eine einfache Aufzeichnung von Fernsehsendungen auf Festplatte oder USB-Stick (player.de berichtete). Neben unverschlüsselten SDTV- und HDTV-Programmen (Free-to-Air)- soll das Gerät dank der- integrierten CI-Schnittstelle in Verbindung mit einer entsprechenden Smartcard – auch diverse Pay-TV-Angebote empfangen können.

Die Recording-Funktion des DCHD 95 kann direkt per Fernbedienung gesteuert werden
Die Recording-Funktion des DCHD 95 kann direkt per Fernbedienung gesteuert werden

Die Bilder werden in 720p oder 1.080i aufgelöst. Zur weiteren Ausstattung gehören außerdem 3.000 Programmspeicherplätze,- – ein elektronischer Programmführer (EPG) und die digitale Fernsehzeitschrift TV TODAY. An Anschlussmöglichkeiten bietet der Receiver beispielsweise eine HDMI-Schnittstelle sowie eine herkömmliche SCART-Buchse. Durch die moreTV-Services sollen dem Nutzer- darüber hinaus- umfangreiche Recording-Funktionen zur Verfügung stehen. Zusätzliche Informationen zu diesem Dienst sowie zum Gerät selbst finden Sie in unserer Newsmeldung.

Der Skymaster DCHD 95 ist ab sofort in allen Real-Filialen erhältlich und kostet 99,95 Euro. Das Angebot ist gültig bis zum kommeden Samstag- (20.02.2010).

player.de meint:
Der DCHD 95 von Skymaster ist ein gut ausgestatteter und günstiger HDTV-Receiver für den Einstieg ins hochauflösende- Fernsehen.- Neben den wichtigsten Schnittstellen bietet der Receiver sogar einen USB-Anschluss zur Aufnahme von TV-Sendungen auf ein externes Speichermedium wie z.B. Festplatte oder USB-Stick. Ebenso soll der Nutzer auf diese Weise Multimedia-Dateien abspielen können. Die CI-Schnittstelle ermöglicht darüber hinaus- den Empfang von Pay-TV-Sendern. Hierfür benötigt der Nutzer allerdings eine entsprechende Smartcard des jeweiligen Anbieters. Ob das Gerät auch die aktuelle HD+-Plattform von Astra unterstützt, ist bislang noch nicht bekannt. Der Satellitenbetreiber kündigte für Frühjahr 2010- CA-Module (Legacy-CAMs) inklusive HD+-Karte an (player.de berichtete).