Wavemaster HPX-3030M: Günstiges Headset speziell für VoIP-Anwendungen

Wavemaster HPX-3030M: Neues Headset im futuristischen Design speziell für VoiP
Wavemaster HPX-3030M: Neues Headset im futuristischen Design speziell für VoiP-Dienste

Nachdem Wavemaster im Januar sein aktuelles (Gaming-)Headset HPX-3090M vorgestellt hat (player.de berichtete), bringt das Unternehmen mit dem HPX-3030M ein weiteres – speziell für VoIP-Anwendungen konzipiertes – Modell auf den Markt. So soll das omnidirektionale Mikrofon für optimale Sprachqualität sorgen, während der einstellbare Kopfbügel sowie ergonomische Ohrpolster auch bei längeren Telefonaten hohen Tragekomfort versprechen.

Die Lautstärke kann direkt über die Kabel-Fernbedienung reguliert werden
Die Lautstärke kann direkt über die Kabel-Fernbedienung reguliert werden

Darüber hinaus ist das Headset mit einer in das Kabel integrierten Fernbedienung ausgestattet. Auf diese Weise lässt sich zum Beispiel die Lautstärke direkt regulieren oder der Ton komplett ausschalten (Mute-Funktion). Dank des flexiblen Arms kann das an der linken Ohrmuschel befestigte Mikrofon an die Position des Mundes angepasst und bei Nichtgebrauch hochgeklappt werden. Laut Hersteller hat das Mikrofon eine Impedanz von 2,2 kOhm (+/- 15%) und unterstützt zudem den Frequenzbereich von 30 Hz bis 16 kHz.

Das Headset HPX-3030M ist auch in weiß erhältlich
Das Headset HPX-3030M ist auch in weiß erhältlich

Die Stereo-Ohrhörer sind mit schwarzem Schaumstoff bezogen und gewährleisten so auch im Dauerbetrieb einen ergonomischen Sitz bei hoher Tonqualität. Der Frequenzbereich liegt zwischen 20 und 20.000 Hz. Mit einer Impedanz von 32 Ohm soll sich das Headset sowohl für den stationären als auch auch mobilen Einsatz eignen. Die Lautsprecher haben einen Durchmesser von jeweils 30 mm. Das Headset verfügt über zwei 3,5 mm Miniklinken-Stecker (Mikrofon und Kopfhörer) und wiegt 70 Gramm.

Technische Daten:

  • Lautsprecher: 30 mm Durchmesser
  • Frequenzbereich: 20 – 20.000 Hz
  • Empfindlichkeit: 106 dB +/- 3 dB @ 1 kHz
  • Impedanz: 32 Ohm +/- 15%
  • Mikrofon-Frequenzbereich: 30 – 16.000 Hz
  • Mikrofon-Impedanz: 2,2 kOhm +/- 15%
  • Gewicht: 70 g
  • Anschluss: 2x 3,5 mm Stereo-Klinkenstecker (Mikrofon & Audio)
  • Kabellänge: ca. 200 cm

Das Wavemaster HPX-3030M soll ab sofort in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich sein. Der Preis liegt bei 14,95 Euro.

player.de meint:
Die Ausstattung sowie die Funktionen des Headsets klingen sehr verlockend und vielversprechend. Optisch weiß das HPX-3030M durch ein futuristisches und kantiges Design zu gefallen, was aber nicht jedermanns Geschmack treffen dürfte. Mit einem Preis von rund 15 Euro ist das Modell als Einstieg in die VoIP-Telefonie relativ günstig und dürfte so auch für jüngere Nutzer erschwinglich sein. Allerdings darf man für dieses Geld keine klanglichen Wunder eines High-End-Headsets erwarten. Wer ein Headset speziell für den mobilen Einsatz (z.B. MP3-Player oder PSP) sucht, sollte auch einen Blick auf den Score aus gleichem Hause werfen. Ebenso hat Bowers & Wilkins mit dem P5 einen Kopfhörer mit Sprachsteuerung für das iPhone und den iPod angekündigt (player.de berichtete). Der Preis ist noch unbekannt, dürfte aber deutlich über dem des Wavemaster HPX-3030M liegen.