Wavemaster HPX-3090M: Gamer-Headset mit Surround-Sound

Das USB-Headset Wavemaster HPX-3090M soll virtuellen Surround-Klang bieten und ab sofort für 24,95 Euro (inkl. MwSt.) im Handel erhältlich sein.
Das USB-Headset Wavemaster HPX-3090M soll virtuellen Surround-Klang bieten und ab sofort für 24,95 Euro (inkl. MwSt.) im Handel erhältlich sein.

Wavemaster hat mit dem HPX-3090M ein Surround-Sound-fähiges USB-Headset für Gamer vorgestellt, das dank gut gepolstertem, einstellbarem Bügel und angenehm weichen Ohrpolstern einen hohen Tragekomfort bieten soll. Das silberfarbene Headset mit den geschlossenen schwarzen Ohrmuscheln soll Spiele dank des virtuell erzeugten 360-Grad-Hörbereichs besonders gut zur Geltung bringen.

Das mit einem flexiblen Arm an der linken Ohrmuschel befestigte omnidirektionale Mikrofon soll sich durch eine glasklare Aufnahmequalität auszeichnen. Die geschlossenen Muscheln sollen eine gute Schalldämmung (Noise Isolation) bieten und kaum Geräusche nach außen dringen lassen.

Bedient wird das Wavemaster HPX-3090M über eine ins Anschlusskabel integrierte Bedieneinheit. Sie verfügt über zwei LEDs für Betriebszustand und Mikrofon-Stummschaltung und integriert Lautstärkeregler sowie separate Stummschaltungstasten für Mikrofon und Kopfhörer. In die Bedieneinheit ist außerdem der USB-Sound-Decoder und ein Verstärker für die Treiber des Kopfhörers integriert.

Das USB-Headset soll zu allen aktuellen Windows-Betriebssystemen einschließlich Windows 7 sowie Max OS X kompatibel sein. Sämtliche Grundfunktionen werden ohne Treiberinstallation unterstützt. Mit der optionalen Treibersoftware (Download über die Wavemaster-Homepage) soll das Headset zusätzlich ein virtuelles 360-Grad-Panorama aufbauen können, das der realen Mehrkanal-Klangempfindung sehr nahe kommen soll.

Das Headset kann außer in Games und zur Musikwiedergabe natürlich auch in VoIP-Anwendungen wie Skype genutzt werden.

Technische Daten Wavemaster HPX-3090M:

  • Kompatibel zu: USB 2.0
  • Frequenzbereich Verstärker: 20 bis 20.000 Hz
  • Signal-/Rauschabstand Verstärker: >= 80 dB
  • Kanaltrennung Verstärker: > 60 dB
  • Klirrfaktor Verstärker: < 0,5 Prozent
  • Stromversorgung Verstärker: per USB, 5 Volt, 500 mA, 2,5 Watt
  • Durchmesser Treiber: 40 mm
  • Frequenzbereich Treiber: 20 bis 20.000 Hz
  • Empfindlichkeit Treiber: 100 dB +/- 3 dB @ 1 kHz
  • Impedanz Treiber: 32 Ohm /- 15 Prozent
  • Frequenzbereich Mikrofon: 30 bis 16.000 Hz
  • Impedanz Mikrofon: 2,2 kOhm +/- 15 Prozent
  • Gewicht: 160 g
  • Kabellänge: ca. 1,9 m

Das USB-Headset Wavemaster HPX-3090M soll ab sofort für 24,95 Euro (inkl. MwSt.) im Handel erhältlich sein.

player.de meint: Die Angaben von Wavemaster sind zwar viel versprechend, aber dennoch sollte man zur Relation den Preis im Hinterkopf behalten. Für 25 Euro wird man kaum ein qualitativ richtig hochwertiges Headset bekommen, das richtig guten Sound mit richtig gutem Tragekomfort und richtig überzeugenden Surround-Effekten kombiniert. Man sollte also keinesfalls das Leistungsspektrum eines 200-Euro-Headsets voraussetzen. Bedenkt man dies, sollten Funktionsumfang und Qualität des Produkts auch in Ordnung gehen. Denn zu diesem Preis hat Wavemaster ein durchaus überzeugendes Paket geschnürt.