Sony: PlayStation Video Store für PS3 & PSP ab sofort mit HD-Filmen zum Kauf

Sony PlayStation Network Video Store: HD-Filme stehen in Deutschland ab sofort auch zum Kauf bereit
Sony PlayStation Network Video Store: HD-Filme stehen in Deutschland ab sofort auch zum Kauf bereit

Gute Nachrichten für alle Filmfans! Erstmalig will Sony Computer Entertainment Europe (SCEE) im PlayStation Network Video Delivery Service auch deutschlandweit Filme in HD-Qualität zum Kauf anbieten. Bislang konnte sich der Nutzer das hochaufgelöste Filmmaterial ausschließlich als Leihversion auf seiner PS3 bzw. PSP ansehen (player.de berichtete). Neben Kino-Highlights der Walt Disney Company Studios sollen ab sofort auch Streifen von Disney, Pixar und Touchstone Pictures zur Verfügung stehen.

Laut Anbieter sind die Filme Oben, Beverly Hills Chihuahua, Hannah Montana – Der Film, Die Jagd zum magischen Berg, Selbst ist die Braut, Hidalgo, King Arthur, Das Vermächtnis der Tempelritter sowie Signs – Zeichen käuflich zu erwerben. Zusätzlich sollen registrierten PSN-Usern (PlayStation Network) mit dem Video Delivery Service über 500 andere Titel zur Auswahl stehen, die entweder ab 2,99 Euro Euro ausgeliehen oder ab 7,99 Euro gekauft werden können. Das Gesamtangebot umfasst sowohl Releases in High Definition (HD) als auch in Standard Definition (SD), die sich direkt auf die Spielkonsole herunterladen lassen lassen.

Der Network Video Delivery Service ist im PlayStation Store unter dem Begriff „Video Store“ zu finden. Der Dienst ist vollständig in die Plattform integriert, so dass sich Anmeldedaten, Zahlsystem und Benutzeroberfläche nicht vom PSN unterscheiden. Anwender sollen Filme nach Titeln suchen oder in verschiedenen Kategorien (z.B. Neuerscheinungen oder Genres) stöbern können. Dank progressiver Download-Funktion soll es dem Nutzer zudem möglich sein, den Film, der gerade heruntergeladen wird, auch während des Downloads anzusehen sowie alle weiteren Features der Spielkonsole zu nutzen.

In Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Spanien wurde der PlayStation Network Video Delivery Service erst im November letzten Jahres gestartet (player.de berichtete).

player.de meint:
Besitzer einer PlayStation 3 bzw. PlayStation Portable haben mit dem Network Video Delivery Service nun auch die Möglichkeit, Filme in HD-Qualität zu kaufen. Die Auswahl an wirklich Interessanten Blockbustern ist zwar bislang sehr beschränkt, soll aber kontinuierlich erweitert werden. So spart der Dienst insbesondere bei schlechtem Wetter den Gang in die Videothek bzw. den Elektromarkt. Wie hoch die Preise für HD-Streifen sind, hat SCEE leider nicht angegeben. Um mit der progressiven Download-Funktion den Film auch während des Herunterladens anzusehen, sollte der Nutzer allerdings über einen Breitband-Internetanschluss verfügen.