Aldi-Schnäppchen: HDTV-Sat-Receiver Medion life P24000 mit CI-Schnittstelle

Medion life P24000: Günstiger HDTV-Sat-Receiver mit CI-Schnittstelle
Medion life P24000: Günstiger HDTV-Sat-Receiver mit CI-Schnittstelle

Aldi Nord bietet ab heute mit dem Medion life P24000 (MD 20148) einen günstigen Satelliten-Receiver für den HDTV-Empfang an. Das Modell kostet rund 85 Euro und soll sowohl hochauflösende Fernsehsendern als auch herkömmliche SDTV-Programme empfangen. Der HDMI-Anschluss auf der Rückseite gewährleistet dabei eine störungsfreie Signalübertragung zum Anzeigegerät. Die maximale Auflösung beträgt 1080i.

Über einen USB-Port sollen sich MP3- und JPEG-Dateien direkt vom angeschlossenen Speichermedium abspielen lassen. Zudem ist der Receiver mit einem Common Interface-Einschub (CI) ausgestattet, der in Verbindung mit einem Kartenmodul sowie einer entsprechenden Smartcard sogar den Empfang von verschlüsselten Sender bzw. Pay-TV-Programmen ermöglichen soll. Sowohl die USB- als auch CI-Schnittstelle befinden sich hinter einer Blende auf der Gerätefront. Ob der Medion life P24000 die Aufnahmefunktion via USB unterstützt, ist unbekannt.

Zur weiteren Ausstattung des Geräts gehören Speicherplätze für 5.000 Programme (TV & Radio), ein mehrsprachiges Bildschirmmenü (z.B. Deutsch, Englisch und Türkisch) sowie ein vierstelliges LED-Display. Der elektronische Programmführer (EPG) soll alle Sender auflisten und eine Vorschau von bis zu sieben Tagen bieten. DiSEqC 1.2 und USALS sollen den Satelliten automatisch positionieren und einstellen. Das Ausrichten der Antenne wird dabei von einer optischen Signal-Anzeige begleitet. Software- bzw. Firmware-Updates soll der Receiver ebenfalls via Satellit empfangen.

Im Standby-Modus liegt der Stromverbrauch laut Prospekt bei unter einem Watt. Der HDTV-Sat-Receiver life P24000 ist ab sofort in den Aldi Nord-Filialen erhältlich und kostet 84,99 Euro. Medion gewährt 36 Monate Garantie.

player.de meint:
Mit dem Medion life P24000 hat Aldi (Nord) einen gut ausgestatteten HDTV-Satelliten-Receiver im Angebot. Das Gerät unterstützt die Auflösungen 576p, 720p sowie 1080i und verfügt über einen USB-Port zur Wiedergabe von MP3-Liedern und JPG-Fotos. Dank der integrierten CI-Schnittstelle soll (in Verbindung mit einem Kartenmodul und einer Smartcard) sogar der Empfang von Pay-TV-Sendern möglich sein. Allerdings bleibt abzuwarten, ob sich auf diese Weise auch die HD+-Plattform von Astra empfangen lässt. Der Satellitenbetreiber will im Frühjahr diesen Jahres entsprechende Module und Smartcards anbieten (player.de berichtete). Für rund 85 Euro ist der HDTV-Einstieg mit dem life P24000 relativ günstig. Leider gibt der Hersteller nicht an, ob das Gerät auch TV-Aufzeichnungen auf einen USB-Stick bzw. eine externe Festplatte unterstützt. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann auch einen Blick auf den Triax S-HD 10 und Skymaster DCHD 95 werfen. Beide Modelle unterstützen die USB-Aufnahme.