Panasonic DMP-BD85: Neuer Blu-ray Player mit WLAN, YouTube & DivX HD

Panasonic DMP-BD85: Der Blu-ray Player kann via WLAN auf YouTube zugreifen
Panasonic DMP-BD85: Der Blu-ray Player kann via WLAN auf YouTube zugreifen

Ergänzend zum DMP-BD45 sowie DMP-BD65 bringt Panasonic auch den Blu-ray Player DMP-BD85 auf den Markt. Erstmals offiziell auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas vorgestellt, zeigte sich das dritte Gerät der neuen Modellreihe als echtes Multimedia-Talent. Dank des mitgelieferten WLAN-Adapters soll der Player drahtlos auf BD-Live-Inhalte sowie die Netzwerkfunktion Viera Cast zugreifen können. Laut Hersteller lassen sich mit dem Feature unter anderem Internet-Angebote von YouTube, Netflix und Twitter nutzen.

Wie der DMP-BD65 (player.de berichtete) verfügt der DMP-BD85 ebenfalls über den Videoprozessor PHL Reference Chroma Plus, der in Verbindung mit dem integrierten Audio-Decoder für die Tonformate Dolby TrueHD und DTS-HD eine beeindruckende Wiedergabequalität aller unterstützen Medien gewährleistet. Mithilfe der P4HD Pixel-Engine soll das Gerät bis zu 15 Milliarden Pixel pro Sekunde vearbeiten können. Ein 192 kHz/24 Bit DA-Wandler trägt angeblich zusätzlich zur Verbesserung der Tonqualität bei. Spezielle Technologien gewährleisten dabei effektive Reduzierung des Jitters. Der Ausgang für analogen Mehrkanalton (7.1 Surround-Sound) komplettiert die Ausstattung des Players.

Der DMP-BD85 verfügt über analoge 7.1 Audio-Ausgänge
Der DMP-BD85 verfügt über analoge 7.1 Audio-Ausgänge

Ansonsten bietet das Gerät die gleichen Eigenschaften wie der DMP-BD65. So lassen sich Multimedia-Dateien sowohl von einem USB-Stick als auch einer SD(HC/XC)-Karte wiedergeben. Allerdings soll das WLAN-fähige Modell neben AVCHD-Videos auch das DivX HD-Format unterstützen. Die Bootzeit liegt den Produktinformationen zufolge ebenfalls bei 0,5 Sekunden. Blu-ray Discs sollen innerhalb von 14 Sekunden eingelesen werden. Zum Vergleich: Der Vorgänger Panasonic DMP-BD80 ließ sich in unserem Test ganze 35 Sekunden Zeit.

Ebenso wie die anderen zwei Modelle der aktuellen Produktreihe kommt der DMP-BD85 voraussichtlich im Frühjahr diesen Jahres auf den Markt. Einen Preis nannte der Hersteller allerdings auch bei diesem Gerät nicht.

player.de meint:
Dank des mitgelieferten WLAN-Adapters soll der Nutzer auch drahtlos auf BD-Live und Online-Portale wie YouTube, Pandora und Twitter zugreifen können. Leistungsfähige Audio- und Video-Hardware gehört laut Panasonic dabei ebenso zur Ausstattung wie ein USB-Port und SD(XC)-Kartenleser. Durch eine Bootzeit von lediglich 0,5 Sekunden soll das Gerät sogar den Ansprüchen hektischer Heimkino-Fans gerecht werden. Schenkt man den Herstellerangaben also Vertrauen, ist der DMP-BD85 perfekt ausgestattet – zumindest in der Theorie. Fraglich nur, ob der Player auch praktisch all seine Versprechen einhält. Wann genau und zu welchem Preis das Modell in den Handel kommt, steht noch nicht fest. Interessenten können bis dahin aber einen Blick (oder auch mehrere Blicke) auf den Testbericht des Vorgängers werfen.