Shoppen auf dem iPhone: Amazon bietet gratis App mit Produktsuche per Foto

Amazons neue Shopping-App für iPhone und iPod touch gibt es kostenlos im App Store
Amazons neue Shopping-App für iPhone und iPod touch gibt es kostenlos im App Store

Genau einen Monat nach der Einführung des Kindle for iPhone (player.de berichtete), bringt der Online-Versandhändler Amazon eine weitere Applikation für das iPhone und den iPod touch auf den Markt. Die neue Shopping-App soll dem Nutzer ermöglichen, von jedem beliebigen Ort aus auf Amazon.de einzukaufen. Highlight ist dabei die integrierte (experimentelle) Funktion Amazon Memo, mit der sich laut Entwickler fotografierte Produkte mit den Angeboten des Online-Shops vergleichen lassen. Die Anwendung ist kostenlos.

Die Software ist die erste deutschsprachige mobile Shopping-App für Amazon-Kunden und soll Anwendern die Möglichkeit bieten, zusätzlich zu Amazon.de auch tausende Marketplace-Anbieter nach Produkten abzusuchen. Angemeldete Nutzer sollen darüber hinaus auf ihr Kundenkonto zugreifen und beliebte Shopping-Funktionen nutzen können. Bestellungen mit „1-Click“ und „Prime“, Sendungsverfolgung sowie das Bearbeiten von Bestellungen über „Mein Konto“ sind laut Amazon ebenso möglich wie die Einsicht von personalisierten Empfehlungen, Produktbeschreibungen, Kundenrezensionen und Wunschzettel.

Amazon Memo soll die iPhone-Kamera nutzen, um Produkte – die dem auf dem Foto ähnlich sind – zu finden und vorzumerken. Dabei wird die Bilddatei automatisch auf Amazon.de hochgeladen und von der App mit angebotenen Artikeln abgeglichen. Auf dem iPod touch gespeicherte Fotos werden nach Entwicklerangaben ebenfalls unterstützt. Viele Ergebnisse sollen sofort angezeigt werden, während manche Suchvorgänge einige Minuten in Anspruch nehmen. Wird das passende Produkt gefunden, kann der Kunde es sofort kaufen, auf dem Merk- und Wunschzettel hinterlegen oder Preise mit Drittanbietern vergleichen.

Mit der Amazon Memo-Funktion soll der Nutzer per Foto nach Produkten suchen können
Mit der Amazon Memo-Funktion soll der Nutzer per Foto nach verschiedenen Produkten suchen können

Dazu Ralf Kleber, Managing Director bei der Amazon.de GmbH: „Neben dem komfortablen Einkaufen von jedem Ort aus bietet die App Kunden mit der Amazon Memo-Funktion die Möglichkeit, interessante Artikel zu speichern und selbst fotografierte Artikel automatisch mit dem verfügbaren Produktangebot auf Amazon.de abzugleichen – so können Kunden den Überblick über all ihre Produktwünsche behalten.“ Die Funktion nutzt Amazons „Mechanical Turk“ – eine Kombination aus Software-Abgleich und menschlicher Intelligenz.

Die Shopping-Applikation für iPhone und iPod touch ist ab sofort kostenlos im App Store erhältlich.

player.de meint:
Amazons neue App richtet sich in erster Linie an Vielkäufer, die auch unterwegs von ihrem Apple-Gerät aus shoppen möchten. Der Anbieter verspricht die gleichen Funktionen, wie sie sich per Webbrowser am PC nutzen lassen. Vor allem die Amazon Memo-Funktion klingt dabei sehr interessant. Der Sucherfolg hängt aber wohl stark vom jeweils gesuchten Produkt sowie der Qualität des Fotos ab. Voraussetzung ist außerdem, dass der Artikel auf Amazon.de angeboten wird.