Dell Inspiron Mini 10: Neue Netbook-Modelle in frischen Farben

Das Dell Inspiron Mini 10 soll ab Januar 2010 in den Farbvarianten Alpine White, Cherry Red, Gecko Green, Ice Blue, Obsidian Black, Passion Purple und Pretty Pink in Deutschland verfügbar sein.
Das Dell Inspiron Mini 10 soll ab Januar 2010 in den Farbvarianten Alpine White, Cherry Red, Gecko Green, Ice Blue, Obsidian Black, Passion Purple und Pretty Pink in Deutschland verfügbar sein.

Dell hat seine Netbook-Serie Inspiron Mini 10 auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Die Produktreihe wird um neue Modelle in sieben frei vom Anwender wählbaren stylishen Farben – Alpine White, Cherry Red, Gecko Green, Ice Blue, Obsidian Black, Passion Purple und Pretty Pink – erweitert.

Die Modelle sollen sich neben dem neuen Design vor allem durch zahlreiche technologische Verbesserungen – unter anderem noch längere Akkulaufzeiten von über neun Stunden – auszeichnen. Die neuen Mini-10-Netbooks sollen außerdem über strukturierte, schmutzabweisende Handballenauflagen und Tasten verfügen.

Die 10,1-Zoll-Netbook-Plattform soll zudem künftig in verschiedenen Bundle-Versionen erhältlich sein. Dazu gehören beispielsweise ein HD-Entertainment-Bundle für die Wiedergabe von HD-Videos oder ein Mobility-Bundle mit einer Akkulaufzeit von bis zu 9,5 Stunden.

Eckdaten Dell Inspiron Mini 10::

  • Prozessor: Intel Atom N450, 1,66 GHz
  • Display: 10,1 Zoll, 1.024 x 600 oder 1.366 x 768 Pixel Auflösung
  • Arbeitsspeicher: 1 GByte, DDR2, 800 MHz
  • Festplatten: 160 oder 250 GByte
  • Lautsprecher: integriert, mit SRS-Surround-Sound
  • Extras: HDTV-Tuner und GPS-Empfänger (in den kommenden Monaten verfügbar)
  • Videobeschleuniger: Broadcom Crystal HD für die reibungslose Wiedergabe von HD-Inhalten (in den kommenden Monaten verfügbar)
  • Kommunikation: WLAN (802.11 b/g), Bluetooth, Mobile Broadband (3G)
  • Akku: 3 oder 6 Zellen, Laufzeit bis zu 9,5 Stunden
  • Betriebssystem: Windows 7 Starter oder Windows XP Home, in den kommenden Monaten wird auch Ubuntu verfügbar sein

Das Dell Inspiron Mini 10 soll ab Anfang Januar 2010 direkt bei Dell erhältlich sein.

player.de meint: Mit den neuen Mini-10-Modellen weckt Dell auf jeden Fall Aufmerksamkeit. Denn alein optisch stechen de kompakten Geräte schon wohltuend aus dem schwarz-silbernen Einheitsbrei hervor. Die Ausstattung ist einem modernen Netbook angemessen, aber sicherlich nicht bahnbrechend. Ob man die kleinen Inspirons empfehlen kann, wird sich primär am – noch nicht genannten – Preis orientieren.