Buffalo HD-HXU3: Externe USB 3.0-Festplatte mit 125 MB/s Transferrate

HD-HXU3: Buffalos erste externe USB 3.0-Festplatte
HD-HXU3: Buffalos erste externe USB 3.0-Festplatte

Buffalo Technology bringt mit der Modellreihe HD-HXU3 seine ersten externen USB 3.0-Festplatten auf den Markt. Die neuen Speichermedien versprechen eine Transferrate von maximal 125 Megabyte pro Sekunde und sollen so im Vergleich zum USB 2.0-Standard Daten bis zu dreimal schneller übertragen. Das Top-Modell bietet zwei Terabyte Speicherkapazität. Laut Hersteller sind die Festplatten auch abwärtskompatibel und lassen sich dank Plug’n’Play einfach an nahezu jeden Computer anschließen.

Der PCI Express USB 3.0-Controller bietet zwei Anschlüsse
Der PCI Express USB 3.0-Controller bietet zwei Anschlüsse

Um die höheren Übertragungsraten zu ermöglichen, muss der PC über mindestens einen USB 3.0-Anschluss verfügen. Passend dazu bietet Buffalo Technolgy den PCI Express USB 3.0-Controller IFC-PCIE2U3 mit zwei entsprechenden Schnittstellen an. Die Datenträger sind mit Speicherkapazitäten von 1,0 Terabyte (HD-HX1.0TU2-EU), 1,5 Terabyte (HD-HX1.5TU2-EU) und 2,0 Terabyte (HD-HX2.0TU2-EU) verfügbar. Optisch präsentieren sich sich alle Modelle im schwarzen Klavierlack-Gehäuse.

Die neuen externen Festplatten der HD-HXU3-Reihe sollen ab sofort zu folgenden Preisen im Fachhandel erhältlich sein:

  • Buffalo Technology HD-HX1.0TU2-EU mit 1,0 TByte Speicherkapazität: 189,90 Euro
  • Buffalo Technology HD-HX1.5TU2-EU mit 1,5 TByte Speicherkapazität: 269,90 Euro
  • Buffalo Technology HD-HX2.0TU2-EU mit 2,0 TByte Speicherkapazität: 369,90 Euro

Der PCI Express USB 3.0-Controller für den PC soll ebenfalls bereits verfügbar sein und 64,95 Euro kosten.

player.de meint:
Mit einer Transferrate von bis zu 125 MByte pro Sekunde ist der Datenträger theoretisch in der Lage, beispielsweise eine 5 GByte große Datei in rund 41 Sekunden zu übertragen. Eine respektable Zeit! Allerdings ist für eine derartig schnelle Übertragung auch ein entsprechender USB-Controller notwendig. Ob die Festplatte dann natürlich selbst die Geschwindigkeit der Schnittstelle ausreizen kann, ist fraglich. Der von Buffalo Technology angebotene PCI Express USB 3.0-Controller lässt sich jedoch nur in einen Desktop-PC integrieren. Die Preise für die neue Produktreihe sind zu hoch angesetzt. So bietet z.B. Freecom seine Festplatte Hard Drive XS 3.0 mit einem Terabyte Speicherkapazität ganze 70 Euro günstiger an. Ebenso verkauft Sharkoon eine USB 3.0 Host Controller Card für rund 40 Euro (player.de berichtete). Da die Preise für Produkte des neuen Standards generell noch recht hoch sind, lohnt es sich auf jeden Fall, bis zum nächsten Jahr zu warten.