HDTV: Das Erste HD & ZDF HD starten letzten Testlauf vor Regelbetrieb

ZDF HD startet heute letzten Showcase vor HDTV-Regelbetrieb
ZDF HD startet heute letztes Showcase vor HDTV-Regelbetrieb

Die beiden öffentlich rechtlichen Sender Das Erste und ZDF starten püntklich zu Weihnachten ein neues HD-Showcase. Auf diese Weise können Besitzer von HDTV-Receivern- (Satellit und Kabel) bereits ab heute Abend erste hochauflösende Ausstrahlungen des ZDF genießen. Das Erste HD sowie der Spartenkanal EinsFestival-HD sollen am 19. bzw. 23. Dezember mit Testläufen folgen. Laut Sender sind alle- HD-Programme- auch über das IPTV-Angebot „Entertain„- von der Telekom sowie- in einigen Kabelnetzen empfangbar.

ZDF HD

Mit „Soko Stuttgart – Die kleine Zeugin“ beginnt um 18:00 Uhr die erste Serie des heutigen HD-Showcase. Nach „Notruf Hafenkante – Melanies Albtraum“ (19:25 Uhr) startet um 20:15 Uhr- der erste Teil das zweiteilige Dramas „Sisi“. Am morgigen Freitag (18.12.2009) folgt nach verschiedenen Serien der österreichische Opernfilm „La Bohème“ um 22:30 Uhr. Der erste Tag des Wochenendes zeigt die Serie „Unser Charly“ (19:25 Uhr) sowie die Krimireihe „Stubbe – Von Fall zu Fall“ um 20:15 Uhr. Am Sonntag stehen „Löwenzahn“ (08:35 Uhr) und der zweite Teil von „Sisi“ (20:15 Uhr) im Programm. Eine vollständige Übersicht der HD-Sendungen hat das ZDF auf seiner Website veröffentlicht.

Alle Serien und Filme werden in nativem HD ausgestrahlt. ZDF HD ist via Satellit über Astra 19,2 Grad Ost zu empfangen. Der letzte HDTV-Testlauf vor dem Regelbetrieb im Februar 2010 geht bis zum 06.01.2010.

Das Erste HD

Am Samstag, den 19.12.2009 startet Das Erste HD sein letztes Showcase. Bis zum 06.01.2010 sollen mehr als 50 Programmstunden in hochaufgelöster Bildqualität ausgestrahlt werden. Die Serie „Pfarrer Braun: Adel vernichtet“ gibt um 13:30 Uhr den Startschuss. Um 20:15 Uhr folgt der eigenproduzierte Spielfilm „Liebling, weck die Hühner auf“. Das Ende des Wochenendes läutet am Sonntag, den 20.12.2009- eine in HDTV produzierte Ausgabe des „Weltspiegel“ ein (19:20 Uhr). Der zweite Weihnachtsfeiertag startet um 14:45 Uhr mit gleich drei Episoden der Märchenreihe „Acht auf einen Streich“, gefolgt von der Disney-Animation „Ein Königreich für ein Lama“ (18:00 Uhr). Neujahr steht die Gaunerkomödie „Catch Me If You Can“ von Steven Spielberg im Programm.

Eine- vollständige Übersicht aller Sendungen ist auf der Website des Senders- zu finden. Das Erste HD strahlt ebenfalls über Astra 19,2 Grad Ost aus. Der HDTV-Regelbetrieb soll mit den Olympischen Winterspielen 2010 im Februar starten.

EinsFestival-HD

Auch der Spartenkanal EinsFestival-HD verspricht scharfe Weihnachten in HDTV-Qualität
Auch der Spartenkanal EinsFestival-HD verspricht scharfe Weihnachten in HDTV-Qualität

Der Spartenkanal EinsFestival-HD soll- vom 23.12.2009 bis 06.01.2009 weitere 200 Stunden hochauflösendes Programm beisteuern. Neben diversen Eigenproduktionen werden am zweiten Weihnachtsfeiertag (26.12.2009) ab 20:15 Uhr beide Teile des Spielfilms „Der Baader-Meinhof-Komplex“ ausgestrahlt. An Silvester präsentieren um 20:15 Uhr Comedians ihre neuesten Stand-Up-Nummern. Mit Helge Schneider XXL (ab 23:15 Uhr) neigt sich das Jahr 2009 dem Ende zu. Die Programmübersicht kann im Internet angesehen werden.

– Neben Satellit ist das aktuelle HD-Showcase der öffentlich-rechtlichen Sender auch über zahlreiche Kabelnetze zu empfangen. Zuletzt haben beispielsweise die Betreiber Kabel-BW, Kabel Deutschland, Primacom, TeleColumbus und RTF die Signale eingespeist. Sowohl Das Erste HD als auch ZDF HD nehmen eigenen Angaben zufolge ab Februar 2010 den 24-Stunden-Regelbetrieb auf.

player.de meint:
Nachdem die Zuschauer lange Zeit nur ein Testbild auf den entstsprechenden Frequenzen zu sehen bekamen, folgt nun das finale Showcase vor dem HD-Regelbetrieb der öffentlich-rechtlichen Sender. Zwar werden die Programme nicht durchgängig ausgestrahlt, dafür kann man sich aber über einige interessante Filme freuen. Wer sich mit den Sendungen trotzdem nicht anfreunden kann, sollte auch einen Blick auf die frei empfangbaren HDTV-Sender „Anixe HD“ und „Servus TV HD“ werfen.