Teufel Reference: Neue High-End-Kabel für hochwertige HiFi-Systeme

Premiere bei Teufel: Neues High-End-Kabelprogramm Reference soll höchsten Ansprüchen genügen
Premiere bei Teufel: Neues High-End-Kabelprogramm Reference soll höchsten Ansprüchen genügen

Teufel steigt in einen- neuen Geschäftsbereich ein und bietet mit der Produktlinie Reference ab sofort- eigene High-End-Kabel für HiFi-Systeme an. Neben Kabeln für Lautsprecher umfasst die aktuelle Serie beispielsweise auch Cinch- und Digital-Kabel (optisch und koaxial). Erstmals will sich der Hersteller somit auch- für die technische Entwicklung, die Ausführung und das Design im Segment des High-End-Zubehörs verantwortlich zeichnen.

Zur siebenteiligen Produktlinie gehört zunächst ein Lautsprecherkabel, das dank OCC Kupfer für optimalen Leitungsprozess und dynamischen Klang sorgen soll. Ausgestattet mit variablen Steckeranpassungen (austauschbare Steckspitzen) lässt sich- das Modell laut Hersteller- an jedem Lautsprecher- oder Verstärker anschließen. Der integrierte Proximity- und Mikrophonie-Schutz gewährleistet dabei eine satte Tiefbass- und Räumlichkeitswiedergabe. Die Preise für das High-End-Lautsprecherkabel- liegen je nach Länge bei 149 Euro (2,5 m), 249 Euro (5 m)- oder 399 Euro (10 m).

High-End-Mono-Cinch-Kabel für Subwoofer
High-End-Mono-Cinch-Kabel für Subwoofer

Zur neuen Reference-Linie gehören außerdem ein High-End Stereo-Cinch- sowie ein Subwoofer Mono-Cinch-Kabel für analoge Verbindungen. Beide- Modelle bestehen aus OCC Kupfer und verfügen über doppelte (CU-)Schirmung sowie 24k vergoldete Vollmetall-Stecker. Passend dazu bietet Teufel auch entsprechende Y-Adapter in zwei unterschiedlichen Konfigurationen für je 59 Euro an. Das Stereo-Cinch-Kabel kostet 129 Euro (1,5 m) bzw. 159 Euro (3 m). Für das Subwoofer Mono-Cinch-Kabel verlangt der Hersteller 79 Euro (2,5 m), 99 Euro (5 m) oder 149 Euro (10 m).

Optisches Digital-Kabel der Reference-Serie von Teufel
Optisches Digital-Kabel der Reference-Serie von Teufel

Abgerundet wird die Reihe durch zwei High-End-Digital-Kabel: Die koaxiale Auslegung soll deutlich hörbare Vorteile gegenüber gewöhnlichen Cinch-Kabeln bieten während- das optische Kabel eine optimierte Digitalübertragung bei einem Lichtwellenleiter garantiert. Beide Modelle sind ab sofort erhältlich und kosten jeweils 69 Euro (3 m).

Alle High-End-Kabel werden im Teufel Online-Shop angeboten und sind sofort lieferbar.

– 

player.de meint:
Die neuen Kabel der Reference-Reihe versprechen einen noch besseren und dynamischeren Klang als herkömmliche Ausführungen. Inwiefern das stimmt, ist fraglich.- Mit bis zu 399 Euro für ein 10 m-Lautsprecherkabel beispielsweise greift Teufel ordentlich zu, wenn man bedenkt dass der Hersteller auch- ein „normales“ Kabel in der gleichen Länge für nur- 5,90 Euro anbietet. Damit richtet sich die neue Produktlinie ausschließlich an hochwertige Heimkino- bzw. HiFi-Systeme, die keine Abweichungen zulassen- sowie Nutzer mit hohem Budget.- Verglichen mit einigermaßen ordentlichen Kabeln sind die Unterschiede im normalen Gebrauch- zu Hause- praktisch wohl kaum bis gar nicht zu hören.