KEF HTB2SE-W: Kabelloser Subwoofer mit 25 Meter Signalreichweite

KEF HTB2SE-W: Funk-Subwoofer mit 110 dB maximalem Schalldruckpegel
KEF HTB2SE-W: Funk-Subwoofer mit 110 dB max. Schalldruckpegel

Audio-Spezialist KEF erweitert sein Portfolio um den neuen Wireless-Subwoofer HTB2SE-W. Das Modell erhält die Audiosignale per- Funk und soll- so Verkabelungsprobleme lösen.- Trotz schnurlosen- Betriebs garantiert der Hersteller- eine hochwertige Klangübertragung in CD-Qualität. Die- Signale sollen (je nach Wandstärke und Art der Räume) bis zu 25 Meter weit übertragen- und dank einer speziellen Technologie nicht von WLAN-Routern oder Mobiltelefonen beeinflusst werden können. Für die konventionelle Verkabelung- bietet das Gerät zusätzlich Cinch-Anschlüsse auf der Rückseite.

Der mitgelieferte Wireless-Sender muss an den entsprechenden Vorverstärkerausgang des AV-Receivers angeschlossen werden und soll die Signale unabhängig von potenziellen- Störquellen direkt an den- Subwoofer übermitteln. Hierfür ist der HTB2SE-W laut Hersteller mit moderner Übertragungstechnologie ausgestattet, die stets einen freien Kanal benutzt. Beide Komponenten benötigen lediglich einen Anschluss ans Stromnetz. Der Nutzer kann den Lautsprecher sowohl horizontal als auch vertikal (mit einem Standfuß)- aufstellen.

Subwoofer (horizontal und vertikal aufgestellt) mit Funksender
Subwoofer (horizontal und vertikal aufgestellt) mit Funksender

Der Subwoofeer verfügt über einen dreistufig wählbaren Bass-Boost (0 dB, 6 dB und 12 dB) sowie einen maximalen Schalldruckpegel von 110 dB. Ein integrierter Klasse-D-Verstärker soll das 250 mm Basschassis mit- 250 Watt antreiben und so für einen satten, verzerrungsfreien Bass sorgen. Der Frequenzbereich beträgt 30 bis 150 Hz. Das Gewicht des HTB2SE-W liegt bei rund 12 kg.

Technische Daten HTB2SE-W:

  • 250 mm Aktivmembran, 250 mm Passivmembran
  • 250 Watt Class D-Endstufe
  • Frequenzbereich: 30 – 150 Hz
  • Schalldruckpegel: max. 110 dB
  • Phase wählbar bei 0-° und 180-°
  • wählbarar Bass-Boost in drei Stufen (0 dB, 6 dB und 12 dB)
  • Gewicht: 11,9 kg
  • Abmessungen (H x B x T): 390 x 440 x 195 mm (vertikal aufgestellt), 227 x 440 x 385 mm (horizontal aufgestellt)
  • Funksender: 2,4 GHz Frequenzbereich, AAFHSS Übertragungsprinzip, 25 m max. Reichweite
  • Abmessungen Sender (H x B x T): 147 x 79 x 79 mm

Der KEF HTB2SE-W ist ab sofort in Hochglanz-Schwarz erhältlich und kostet 999,- Euro (unverbindliche Preisempfehlung).

player.de meint:
Satte Leistung zum satten Preis! Der HTB2SE-W gefällt mit seinem 250 Watt starken Class D-Verstärker sowie den in drei Stufen wählbaren Bass-Boost. Der- Schalldruckpegel von 110 dB- sorgt zudem für ordentlich Wumms.- Mit einer Breite von 440 mm ist der Subwoofer relativ kompakt. Laut Hersteller zeichnet sich die hauseigene Wireless-Technik insbesondere durch ihre hochwertige Klangübertragung in CD-Qualität aus. Rund 25 Meter Signalreichweite- klingen zwar akzeptabel, doch- kann diese durch dicke Wände und größere Gegenstände erheblich verringert werden. Für knapp 1.000 Euro wird der HTB2SE-W wohl aber nur unter den wenigsten Weihnachtsbäumen zu finden sein.