Harman Kardon GLA-55: Stereo-Lautsprechersystem in Acrylglas-Gehäuse

Harman Kardon GLA-55: Lautsprechersystem in facettiertem Acrylglas-Gehäuse
Harman Kardon GLA-55: Lautsprechersystem in facettiertem Acrylglas-Gehäuse

Harman Kardon bringt mit dem GLA-55 ein neues Stereo-Lautsprechersystem auf den Markt. Der Hersteller garantiert moderne HiFi-Technik kombiniert mit einem sepktakulären Design im transparenten Gehäuse. Die Einsatzmöglichkeiten sollen sich von Desktop-Computern und Notebooks über Fernseher bis hin zur Audio-Komplettanlage erstrecken. Hauseigene Technologien versprechen dabei eine besonders präzise Klangabbildung in jedem Bereich.

Das Design des Lautsprechers wirkt sehr futuristisch
Das Design des Lautsprechers wirkt sehr futuristisch

Laut Hersteller ermöglichen hochwertige Materialen sowie fortschrittliche Technologien eine besonders hohe Klangqualität, die- herkömmliche PC- und Multimedia-Lautsprechersysteme übertreffen soll.- Eingebaute CMMD-Hochtöner gewährleisten eine präzise Wiedergabe von hohen- Tönen sowie einen um vier Oktaven nach unten erweiterten Frequenzgang. Die Atlas AL-Tieftöner hingegen sollen mit einem Maximalhub von annähernd 2,5 cm eine- genaue und tiefreichende Basswiedergabe erreichen.

Der Bassreflexkanal des GLA-55 soll Verwirbelungen an der Öffnung minimieren und- kräftigen Bass mit geringer Verzerrung liefern. Um aus jeder Hörposition das gleiche Klangbild zu erhalten, ist das 2.0-Lautsprechersystem computeroptimiert (COE). Die Kompressionstechnologie der Boxen garantiert darüber hinaus selbst bei hohen Lautstärken eine gleichbleibende Tonqualität. Zur Lautstärkeregelung verfügen die Boxen über eine integrierte Touch-Control-Bedienung. So soll die- Klangausgabe durch gleichzeitige Berührung beider- Regler erstummen und auf dieselbe Weise wieder eingeschaltet werden.

GLA-55 in der seitlichen Detail-Ansicht
GLA-55 in der seitlichen Detail-Ansicht

Der Digitalverstärker leistet 110 Watt. Für den Anschluss eines Subwoofers ist das GLA-55 mit einem Subwoofer-Ausgang auf der Rückseite ausgestattet. Über die Stereo-Miniklinke (3,5 mm) lassen sich zudem- weitere Abspielgeräte wie z.B. MP3-Player oder iPod anschließen.

Mit seinem- Chromfuß- sowie den sichtbaren Bauteilen und Bassreflexöffnungen spricht das Lautsprechersystem insbesondere Nutzer an, die- großen Wert auf modernes und außergewöhnliches Design legen. Die facettierten Gehäuse aus Acrylglas sollen das GLA-55 auf diese Weise zu einem einzigartigen Blickfang-Objekt für Wohnungs- und Büro-Interieur machen.

Das neue Boxensystem von Harman Kardon ist ab sofort erhältlich und kostet 799,- Euro.

player.de meint:
Pünkltich zur kalten Jahreszeit stellt Harman Kardon ein neues Lautsprechersystem vor, das an eine Eisskulptur erinnert. Das Gehäuse aus durchsichtigem Acrylglas wirkt sehr modern und frischt die Wohnumgebung auf. Leider sind die vielen Facetten aber auch gleichzeitig sehr empfindlich gegen Fingerabdrücke und sonstige Schmierflecken. Wer es etwas dezenter mag, aber dennoch nicht auf ansprechendes Design und- hohe Tonqualität verzichten möchte, sollte einen Blick auf den neuen- High-End-Lautsprecher nuVero 5 von Nubert werfen (player.de
berichtete). Für den kleineren Geldbeutel bietet sich auch das 4.1-Soundbar-Lautsprechersystem JVC TH-BA1 an.