Lite-On eHAU324: Externes Laufwerk mit 24facher DVD-Brenngeschwindigkeit

Der in Schwarz oder Weiß erhältliche externe DVD-Brenner Lite-On eHAU324 soll ab November 2009 für 65 Euro im europäischen Handel erhältlich sein.
Der in Schwarz oder Weiß erhältliche externe DVD-Brenner Lite-On eHAU324 soll ab November 2009 für 65 Euro im europäischen Handel erhältlich sein.

Mit dem eHAU324 hat Lite-On einen Lite-On einen neuen externen DVD-Brenner auf den Markt gebracht. Der eHAU324 beschreibt DVDs mit bis zu 24facher Geschwindigkeit und gehört damit zu den schnellsten verfügbaren externen Laufwerken. Der Brenner soll ein stabiles und robustes Gerät sein, mit dem private und geschäftliche Anwender schnell und einfach Datensicherungen durchführen oder alle mögliche CD- oder DVD-Medienformate erstellen können.

Der Brenner beschreibt DVD-±Rs mit 24facher, DVD+RWs mit 8facher und DVD-RWs mit 6facher Geschwindigkeit. DVD-RAM- und DL-DVD-±R-Medien werden mit 12facher Geschwindigkeit beschrieben. CD-Rs werden mit 48facher und und CD-RWs mit 32facher Geschwindigkeit gebrannt. Die Auslesegeschwindigkeit von DVD-ROMs und CD-ROMs liegt bei 16fach- respektive 48fach-Speed gelesen.

Außerdem soll der eHAU324 soll Lite-Ons SmartErase-Technologie integrieren, die bei allen internen Laufwerken des Hersteller zum Einsatz kommt. Sie soll das Überschreiben der Originaldaten einer einfach beschreibbaren Disk (z.B. CD-R, DVD-±R) mit zufälligen unbedeutendem Content ermöglichen, was die ursprünglich gespeicherten Daten des Mediums unlesbar macht. Laut Lite-In können derart überschriebene Daten nicht hergestellt werden. Während beim Schreddern oder Zerbrechen von Discs ein Restrisiko der Datenwiederherstellung besteht, soll SmartErase das permanente Löschen der Daten garantieren.

Der in Schwarz oder Weiß erhältliche Lite-On eHAU324 soll ab November 2009 für 65 Euro im europäischen Handel erhältlich sein.

player.de meint: Mit dem eHAU324 hat Lite-On zwar nicht gerade ein schlankes, aber dafür leistungsstarkes externes optisches Laufwerk vorgestellt. Wer auf Ultra-Portabilität verzichten kann und stattdessen rasante Brenngeschwindigkeit für sein Netbook in den Vordergrund stellt, sollte sich den neuen Lite-On etwas genauer anschauen.