Digital-Highend: Audioenergie HF-Denoiser USB-Kabel beseitigt Jitter

Audioenergie HF-Denoiser USB soll "Jitterprobleme" vermeiden
Audioenergie HF-Denoiser USB soll "Jitterprobleme" vermeiden

Digital-Highend (Higoto GmbH) bringt mit dem Audioenergie HF-Denoiser USB ein Kabel auf den Markt, das den Jitter (Phasenrauschen) entfernen- soll. Laut Hersteller- beseitigt das Kabel dabei die Störungen noch vor der Wandlung am Analogteil. Auf diese Weise soll das Tonsignal originalgetreu und fehlerfrei-  übertragen werden.

Nach Herstellerangaben sind störende Signalquellen allgegenwärtig. Insbesondere Computer und andere USB-Geräte- sollen dabei „hochfrequenten Müll“ produzieren, der das Originalsignal verunreinigt. Um diese Störungen zu beseitigen, ist- eine- effektive Entkopplung notwendig. So verspricht Digitial-Highend mit- dem Audioenergie HF-Denoiser USB eine wirkungsvolle Lösung,- die speziell für den Audio-Einsatz entwickelt wurde.

Das Kabel ist etwa 1,7 Meter lang und wird zwischen Quellengerät (Computer) und Endgerät (USB-Digital/Analog Wandler) geschaltet. Der Audioenergie HF-Denoiser USB besteht aus zwei Opto-Wandlern, die sowohl Low- als auch Full-Speed des USB-Standards unterstützen sollen. Auf diese Weise garantiert der Hersteller eine- Datenübertragungsrate von bis zu 12 Mbit/s.

Der Audioenergie HF-Denoiser USB von Digital-Highend soll im Online-Shop ab sofort erhältlich sein und 249,- Euro kosten.

player.de meint:
249,- Euro sind ein stolzer Preis für ein Kabel. Der Hersteller gewährleistet durch Einsatz des Audioenergie HF-Denoiser USB eine verlustfreie Übertragung von Audiosignalen. Das Kabel lohnt sich allerdings nur für Nutzer, die ihren PC/ihr Notebook als „Musik-Anlage“ mit angeschlossenem Surround-System verwenden.- Hochwertige Abspielgeräte reduzieren entsprechende Störungen- durch integrierte Technologien- selbst auf ein Minimum. Beim Blu-ray Player Denon DBP-4010 UD (player.de
berichete)- beispielsweise wird hierfür die Technologie Denon Link 4th eingesetzt.