JVC XS-SR3 / XS-SR4: Front-Surround DSP-Lautsprecher für iPod & iPhone

JVX XS-SR3 mit iPhone
JVX XS-SR3 mit iPhone

JVC stellt mit seiner XS-SR-Serie ein neues Lautsprechersystem für iPod und PC vor. Die neuen Produkte gibt es in schwarzer (XS-SR3) und weißer (XS-SR4) Ausführung. Beide Modelle versprechen räumlichen Front-Surround-Klang mit digitalem Signalprozessor (DSP). Der Hersteller spricht dabei von einer Weltneuheit. Denn- das Gerät soll die Beschallung nur auf einen kleinen Raum konzentrieren, aber trotzdem faszinierenden 3D-Sound entfalten.

JVX XS-SR4 in weiß
JVX XS-SR4 in weiß

Das Lautsprechersystem soll speziell für iPod bzw. iPhone konzipiert und das weltweit erste dieses Typs sein. Die Halterung des- XS-SR3/-SR4 lässt sich drehen, um das Abspielgerät- sowohl senkrecht als auch waagrecht anstecken zu können. Videos auf dem iPod können so beispielsweise auch im Querformat betrachtet werden. Laut Hersteller verfügt das System über analoge und digitale Audio-Eingänge, die den Anschluss von Spielekonsolen ermöglichen sollen.

Das Gerät ist mit 4-cm-Lautsprechern ausgestattet, die mit geschirmten Neodym-Magneten arbeiten. Der Verstärker soll- 2 x 2,5 Watt leisten. Spannungsversorgung und Signalübertragung erfolgen über das mitgelieferte USB-Kabel. Das schwarze XS-SR3 ist ab sofort, das weiße XS-SR4 ab November 2009 lieferbar. Der Preis liegt bei 129,95 Euro.

Technische Daten:

  • Ausgangsleistung Verstärker: 2 x 2,5 Watt (mit Netzadapter [mitgeliefert])
  • iPod-Anschlüsse: drehbarer Direkt-Docking-Anschluss, Spannungsversorgung, Wiedergabemodi (Shuffle/Repeat)
  • Eingänge: Analog-Audio (1x Mini-Klinke), Digital-Audio (1x optisch für LPCM)
  • Lautsprecher: Links/Rechts, 4-cm-Konus, magnetisch geschirmt, Neodym-Magnet
  • Sound: Front Surround mit DSP
  • Fernbedienung mitgeliefert
  • Abmessungen (B x H x T) / Gewicht: 390 x 103 x 136 mm / 0,55 kg

player.de meint:
Spacig sieht das neue DSP-Lautsprechersystem von JVC auf jeden Fall aus. Direkt vor dem Gerät soll der Nutzer mit 3D-Sound beschallt werden – das- gewährleistet zumindest der Hersteller. Für die magere Ausstattung liegt der Preis etwas zu hoch. Wer auf den versprochenen Raumklang verzichten kann und zudem noch sparen will, sollte- mal einen Blick auf den
Wavemaster Mobi werfen. Wir haben das Gerät getestet und waren von seiner Klangqualität mehr als beeindruckt.