Archos 2 Vision: Günstiger MP3-Player mit Touch-Bedienung

Der Archos 2 Vision ist ein schlanker, kompakter MP3-Player mit acht oder 16 GByte Speicherplatz, microSD-Slot und Touch-Steuerung.
Der Archos 2 Vision ist ein schlanker, kompakter MP3-Player mit acht oder 16 GByte Speicherplatz, microSD-Slot und Touch-Steuerung.

Archos hat mit dem Archos 2 Vision einen kostengünstigen MP3-Player der Einstiegsklasse vorgestellt, der mit Multimedia- Funktionen und schickem Design glänzen soll. Der kompakte, schlanke Player soll mit Abmessungen von 8,2 x 4,4 x 0,9 cm und einem Gewicht von 38 g in etwa so breit und hoch wie eine Kreditkarte sein.

Der Archos 2 Vision kommt in zwei Versionen mit acht oder 16 Gigabyte Speicherplatz. Der interne Speicherplatz des MP3-Players kann aber zusätzlich mit microSD-Speicherkarten – Der Slot des Geräts ist übrigens SDHC-kompatibel, kann also auch große Kapazitäten verarbeiten – flexibel erweitert werden. Der Datenaustausch mit dem Computer erfolgt über einen schnellen USB-2.0-Anschluss. Beide Produktvarianten integrieren ein zwei Zoll großes Farbdisplay mit 220 x 176 Pixel Auflösung.

Der Player soll viele gängige Musik-, Foto- und Video-Formate abspielen und Songtexte in den Formaten TXT und LRC anzeigen können. Zusätzlich verfügt er über einen FM-Tuner für den Empfang terrestrischer analoger Radiostationen. Dank integriertem Mikrofon und Sprachaufzeichnung kann der kompakte Player auch als Diktiergerät genutzt werden. Der interne Akku des Archos 2 Vision soll bei voller Ladung für eine Musikwiedergabe von bis zu zehn Stunden und eine Videowiedergabe von bis zu vier Stunden gut sein.

Das Bedienungskonzept des MP3-Players wird vom Hersteller besonders gelobt: Anwender sollen den Archos 2 Vision nämlich mit Hilfe eines Touch-Sliders bedienen können. Das Touch-Feld befindet sich zwischen der Vorwärts- und Rückwärts-Taste und soll eine komfortable Steuerung des Players mit nur einer Hand ermöglichen. Die Funktion soll sich besonders beim Scrollen durch Song- und Foto-Listen und bei der Regulierung der Lautstärke als praktisch erweisen.

Der Archos 2 Vision soll ab sofort zu Preisen von 59,99 Euro (8 GByte) und 89,99 Euro (16 GByte) in den Farbvarianten Red und Chocolate erhältlich sein.
Der Archos 2 Vision soll ab sofort zu Preisen von 59,99 Euro (8 GByte) und 89,99 Euro (16 GByte) in den Farbvarianten Red und Chocolate erhältlich sein.

„Der Archos 2 Vision ist unser Einstiegsgerät für Konsumenten, die in erster Linie einen MP3- Player möchten. Mit unseren portablen Multimedia-Playern wie dem Archos 5 haben wir uns im High-End Segment einen Namen gemacht, bedienen aber auf einem höheren Preisniveau eher einen Nischen-Markt. Mit dem Archos 2 Vision hingegen zielen wir auf den Massenmarkt ab. Der überaus erfolgreiche Abverkauf des größeren Bruders Archos 3 Vision hat uns gezeigt, dass der Markt offen für qualitativ gute Einsteigermodelle ist,“ so Murat Ünol, General Manager DACH bei Archos.

Technische Daten Archos 2 Vision

  • Interner Speicher: 8 oder 16 GByte
  • Speichererweiterung: microSD-Kartenslot (SDHC)
  • Kompatibilität: Windows, Mac und Linux (Mass Storage Support)
  • Schnittstellen: USB 2.0 High Speed
  • Display: 2-zölliges Farbdisplay, 220 x 176 Pixel
  • Akku: bis zu 10 Stunden Musik und 4 Stunden Videos
  • Video-Wiedergabe: AVI (Konvertierung erforderlich)
  • Musik-Wiedergabe: MP3, WMA (keine geschützte Dateien), WAV, FLAC und APE
  • Foto-Wiedergabe: JPEG
  • Rekorder: Aufnahmen vom Mikrofon
  • Sonstiges: FM-Radio, regulierbarer Sound Equalizer, mehrsprachige Schnittstelle
  • Extras: liest Text-Dateien (.TXT) und Lyric-Dateien (.LRC)
  • Abmessungen: 8,2 x 4,4 x 0,9 cm
  • Gewicht: 38 g
  • Lieferumfang: „ARCHOS 2 Vision”-Player, USB-Kabel (für das Laden des Akkus und für die Datenübertragung), Kopfhörer, Video-Konvertierungs-Software, Handbuch

Der neue Archos 2 Vision soll ab sofort bei Fachhändlern und im Archos-Online-Shop in den Farbvarianten Red und Chocolate erhältlich sein. Die 8-GByte-Variante soll 59,99 Euro und die 16-GByte-Version soll 89,99 Euro kosten.

player.de meint: Mit seinem Archos 2 Vision dürfte dem Hersteller ein vergleichsweise guter Wurf gelungen sein. Das Gerät ist schlank, kompakt und kostengünstig, bietet ordentlich Speicherplatz sowie einen microSD-Slot und glänzt mit einer Touch-Steuerung, die in dieser Preisklasse nicht gerade selbstverständlich ist. Das einzige augenscheinliche Manko des MP3-Players ist sein vergleichsweise schwacher Akku – da sind andere Geräte besser.