Conrad: kleines Kästchen bringt Geräte ins WLAN

WLANBOX_01 Bei Conrad Electronic gibt es derzeit einen preisgünstigen WLAN Mini-Router der speziell für Heimkinofans von Interesse sein dürfte. Neben der üblichen Funktion als Router oder Accesspoint verfügt das kleine Kästchen nämlich über einen Client-Modus. Damit ist es in der Lage, alle Geräte mit LAN-Anschluss wie etwa Blu-ray-Player, AV-Receiver, Spielekonsolen wie die Xbox (die PlayStation hat bereits WLAN eingebaut) oder ähnliche ins heimische WLAN zu integrieren. Mit dem Mini-Router wird ohne Strippen- ziehen zu müssen, der immer wichtigere Internetzugang für Geräte der Unterhaltungselektronik (für – BD-Live Extras, Updates und andere Downloads) einfach möglich.

WLANBOX_02Der Conrad WLAN Mini-Router ist universell für viele Netzwerkanbindungen nutzbar. Die unterschiedlichen Funktionen sind durch einen Schiebeschalter auf der Rückseite einstellbar. Egal welche Anwendung benötigt wird, einfach nur die Schalterstellung ändern und das war’s.

– 

– 

Highlights
Router-Funktion
Accesspoint-Funktion
Client-Funktion z.B. WLAN fürXBox 360
Schiebeschalter für einfachen Funktionswechsel
Kompaktes Design

Lieferumfang
Router
1x 2 dBi Antenne
Patchkabel UTP (1m)
Netzteil
Installations CD
Kurzanleitung

WLANBOX_03 Technische Daten
Anzahl Antennen: 1
10/100 MBit/s-Ports: 1
Anschlüsse: 1x RJ45
Übertragungsrate: 54 MBit/s
USB-Anschluss: Nein
WLAN: Ja

Der WLAN Mini-Router ist bei Conrad Electronic für 39,95 Euro erhältlich.

player.de meint:
Wenn der WLAN Mini-Router so einfach funktioniert wie von Conrad Electronic beschrieben, dann ist das Teilchen der Problemlöser für Internetzugang im Wohnzimmer oder Heimkino.