T-Home Entertain: Ab sofort mit dem SF-Serienhit ‚Torchwood‘

Kunden des IPTV-Angebots T-Home Entertain sollen ab sofort auch Torchwood-Folgen über das TV-Archiv abrufen können.
Kunden des IPTV-Angebots T-Home Entertain sollen ab sofort auch Torchwood-Folgen über das TV-Archiv abrufen können.

Die Deutsche Telekom hat eine Erweiterung ihres IPTV-Angebots Entertain angekündigt. Ab sofort soll die komplette erste Staffel – auf Wunsch auch in hochauflösender Bildqualität – der vom britischen BBC produzierten Science-Fiction-Erfolgsserie Torchwood für alle Entertain-Kunden ohne zusätzliche Kosten im TV-Archiv zum Abruf bereitstehen. In ‚Torchwood‘ geht es um die fiktive gleichnamige Behörde zur Überwachung außerirdischer Aktivitäten auf der Erde. Die Serienhandlung spielt primär im walisischen Cardiff und ist ein konzeptioneller Spin-Off der Serie Doctor Who, zu der gewisse Überschneidungen bestehen.

Bisher wurden drei Staffeln der Serie gedreht und mit großem Erfolg in Großbritannien, den USA, Kanada und Hongkong ausgestrahlt. Bei BBC America hatte der Serienhit aus Großbritannien im vergangenen Sommer sogar die höchsten Einschaltquoten. In Deutschland laufen die ersten drei Staffeln seit März bei RTL 2. Eine vierte Staffel ist bereits von der BBC geplant.

Bei Videoload stehen zahlreiche internationale Serienhighlights wie ‚Lost‘, ‚Scrubs‘ und ‚Desperate Housewives‘ ab 0,99 Euro pro Folge auf Abruf bereit. Mit dem Serien-Abo können Entertain-Kunden alle verfügbaren Serien für 9,99 Euro pro Monat zubuchen. Weitere Pakete mit zusätzlichen Familienunterhaltungsprogrammen gibt es ab 2,95 Euro pro Monat.

Seit Oktober sind die neuesten Episoden der US-Serien ‚Grey’s Anatomy‘, ‚Desperate Housewives‘ und ‚Private Practice‘ – sowie ab Januar 2010 auch die neuesten ‚Lost‘-Folgen kurz nach der Erstausstrahlung in den USA – zum Preis von 2,49 Euro pro Folge bei Videoload verfügbar. Alle Episoden werden im englischen Originalton mit deutschen Untertiteln angeboten und sind auch in HD-Qualität abrufbar.

Entertain ist ein IPTV-Angebot mit rund 150 TV-Sendern, 10.000 Inhalten in Online-Videothek und TV-Archiv – davon 500 in HD – sowie rund 2.500 nationalen und internationalen Radiosendern und interaktiven Anwendungen. Entertain soll derzeit der unangefochtene deutsche Marktführer im IPTV-Markt sein. Interessenten können Entertain ab 44,95 Euro – inklusive TV, Telefonflat und Highspeed-DSL-Flat – buchen.

player.de meint: Trotz der hohen und ständig steigenden Verfügbarkeit von Breitbandanschlüssen haben sich IPTV-Konzepte noch nicht wirklich flächendeckend durchgesetzt. Unter den derzeit verfügbaren Angeboten ist Entertain allerdings der Platzhirsch.