HDTV-Programmtipp für Musikfans: Peter Gabriel – Growing Up Live

logo_servus_tv Der neue Sender Servus TV präsentiert in seiner Reihe : Live in Concert am Freitag den 16. Oktober um 22 Uhr 15 Peter Gabriel. Die aufsehenerregende Konzept-Show „Growing Up Live” des Genesis-Gründungsmitgliedes wurde 2003 in Mailand aufgezeichnet.

Richtig bekannt wurde Peter Gabriel erst nach seiner Zeit als Frontmann der britischen Rock-Band Genesis mit dem Start seiner Solokarriere Mitte der 70er Jahre. Das auf Servus TV auch in HD ausgestrahlte Konzert wurde 2003 in Mailand 2003 aufgezeichnet und zeigt die konzeptionelle Live-Show des Ausnahmekünstlers. Unter anderem hat Peter Gabriel Hits wie Sledgehammer, Red Rain und In Your Eyes im Gepäck.

Infos:
Peter Gabriel: Growing Up Live
Termin: Freitag, 16.10.2009, 22:15 Uhr
Länge: 01:00 Stunde
Musik, Österreich 2003

Über den Empfang von Servus TV:

Servus TV sendet seit 1.10. 2009 via Satellit, Kabel und DVB-T aus dem und für den Alpen-Donau-Adria Raum.

Empfang via Kabel
ServusTV kann bereits jetzt in folgenden Kabelnetzen empfangen werden: Kabelsignal, Liwest, Salzburg AG, Servicekabel Halle/Saale, Telekom Austria (aonTV), upc. Folgende weitere Netze haben eine Einspeisung bereits zugesagt: Antennentechnik Ulm, Info-Kabel Bischofswerda, Info-Kanal TV Friedersdorf, Kabel Baden-Württemberg, Kabelnetz Lampert, Unity Media.

Digitaler Antennenempfang (DVB-T)
In weiten Teilen Österreichs wird der Empfang von Servus TV auch über eine digitale Hausantenne (DVB-T) möglich sein.

Direktempfang via Satellit (DVB-S)
Die Ausstrahlung via Satellit erfolgt unverschlüsselt. Besondere Voraussetzungen wie z.B. Smart Cards gibt es nicht. Zum Empfang ist daher lediglich eine digitale Satellitenanlage mit entsprechendem Empfänger notwendig.
Zusätzlich zur Standardauflösung (SD) kann Servus TV auch im hochauflösenden HD-Standard empfangen werden. Dazu ist ein HD-tauglicher Sat-Receiver sowie natürlich ein HD-fähiger Flachbildfernseher notwendig. Auch der HD-Kanal ist kostenlos zu empfangen und benötigt keine Smart-Card.

ServusTV SD: Satellit: Astra 19,2-° Ost; Frequenz: 12.663 GHz; Polarisierung: horizontal; Symbolrate: 22.000; FEC: 5/6

ServusTV HD: Satellit: Astra 19,2-° Ost; Frequenz: 11.303 GHz; Polarisierung: horizontal; Symbolrate: 22000; FEC: 2/3; Modulation: 8PSK

player.de meint:
Auch wenn Servus TV kein Spielfilmsender ist, so bereichert er doch die Senderlandschaft mit interessanten Dokumentationen, Musik-Shows und Konzerten, Sportveranstaltungen und hier besonders durch die Ausstrahlung der Red-Bull-Serie. Besonders freut uns hier natürlich der kostenlose HD-Kanal mit dem wirklich sehens- und hörenswerten Peter Gabriel Konzert.

Wir sind schon sehr gespannt, was sich bei diesem Sender noch alles tun wird. Über die Highlights werden wir Euch auf dem Laufenden halten, denn am EPG und an der Programmübersicht auf seiner Website muss der Sender unbedingt noch arbeiten. Eine vernünftige Übersicht über das kommende Programm zu bekommen ist derzeit noch ein schwieriges Unterfangen – aber dafür habt Ihr ja uns.