LG GM750: Exklusives Windows Phone bei Vodafone

Das neue Windows Phone LG GM750 soll ab sofort bis Ende des Jahres ausschließlich über Vodafone erhältlich sein.
Das neue Windows Phone LG GM750 soll ab sofort bis Ende des Jahres ausschließlich über Vodafone erhältlich sein.

Mit dem GM750 hat LG Electronics sein erstes Windows Phone auf Basis des neuen Microsoft Windows Mobile 6.5 vorgestellt. Das schlanke, kompakte Smartphone im Barren-Format soll eine einfache und intuitive Nutzerführung bieten und ab sofort in sieben europäischen Ländern über Vodafone erhältlich sein.

Microsofts neues Betriebssystem soll für Touchscreen-Displays wie das drei Zoll große Modell des GM750 optimiert sein, über verbesserte Browser-Eigenschaften verfügen und Zugang zu neuen mobilen Diensten wie Microsoft My Phone und Windows Marketplace for Mobile bieten. Vodafones Mobilbreitbandnetz soll schnelles Internet-Browsing mit Microsofts neuem Internet Explorer Mobile ermöglichen. Alternativ können Benutzer per WLAN auf gesuchte Informationen zugreifen.

Die Oberfläche von Windows Mobile 6.5 soll sich – beispielsweise mit Anwendungen von Drittanbietern für den Startbildschirm – ganz einfach an den individuellen Stil des Users anpassen lassen. So sollen Anwender Informationen wie Wetterberichte, Verkehrsnachrichten oder Aktienkurse schnell und unkompliziert abrufen können. Microsofts E-Mail-Service Exchange ActiveSync ruft E-Mails privater oder geschäftlicher Accounts ab.

Anwender können zertifizierte Anwendungen – unter anderem Spiele, soziale Netzwerke, Lifestyle, Bücher, Business, : – über den Windows Marketplace for Mobile auf ihr Telefon herunterladen und mit dem kostenlosen My Phone Service Daten wie Fotos, Musik, Kontakte, Textnachrichten und mehr automatisch und sicher ins Internet spiegeln. Mit Windows Live kann auf Hotmail zugegriffen oder IM-Nachrichten mit Freunden auf dem PC oder der Xbox 360 ausgetauscht werden.

Technische Daten LG GM750

  • Produkttyp: Bartype mit Touchscreen
  • Betriebssystem: Windows Mobile 6.5
  • Display: TFT-Farbdisplay, 262k Farben, 3.0 Zoll, 240 x 400 Pixel (WQVGA)
  • SMS/MMS/E-Mail: Ja/Ja/Ja (POP3, IMAP, Exchange)
  • Internet: HTML-Browser
  • Stand-by-Zeit: 380 h (2G), 423 h (3G)
  • Sprechzeit: max. 10 h (2G), max. 8 h (3G)
  • Bluetooth V-2.1+ EDR: Serial Port Profile (SPP), Headset (HSP), Handsfree (HFP), Stereo Bluetooth (A2DP, AVRC), File Transfer (FTP), Dial-Up Connection (DUN), Object Push (OPP), Basic Print Profile (BPP), Phonebook Access Profile (BPAP)
  • Akku: Lithium-Ionen, 3,7 Volt/1500 mAh
  • Frequenzbänder: Quadband (850/900/1800/1900MHz) + UMTS (2100/1900/900MHz) + HSPA 7.2/3.6
  • Softmodem: Ja
  • Speicher: ca. 280 MByte dynamischer Speicher intern, microSD-Speicher-Slot für bis zu 32 GByte große microSD-Speicherkarten
  • Kamera: 2.560 x 1.920 Pixel, 5.0 Megapixel, digitaler 2x Zoom
  • Videoaufzeichnung: Max. 400 x 240 Pixel
  • Unterstützte Video-Formate für Mediaplayer: H.263, H.264, MPEG4, WMV, 3GP
  • Unterstützte Audio-Formate für Mediaplayer: WMA, AMR, AAC, AAC+, eAAC, MP3, 3GP
  • Schreibhilfe: T9
  • Speicherbare Nachrichten: unbegrenzt
  • Telefonbuch – Speicherplätze: unbegrenzt
  • Telefonbuch – Felder pro Eintrag: 40
  • Anzahl Wahlwiederholung: unbegrenzt
  • Anzahl Anrufe in Abwesenheit: unbegrenzt
  • Anzahl angenommene Anrufe: unbegrenzt
  • Vibrationsalarm: Ja
  • Kurzwahl: Ja
  • Anrufergruppen mit eigenem Klingelton: Nein
  • Kalender/Aufgaben/Notizen/Uhr/Wecker/Rechner/Einheitenumrechner/Weltzeit: Ja (unbegrenzt)/Ja (unbegrenzt)/Ja (unbegrenzt)/Ja/Ja/Ja/nein/nein
  • Freisprecheinrichtung am Gerät: ja, über Touchscreen ein- und ausschaltbar
  • SyncML-Client 1.1.2: nein
  • E-Mail-Client: ja (POP3, IMAP, MS Exchange)
  • Synchronisation mit Outlook: ja
  • Abmessungen: 10,98 x 5,35 x 1,29 cm
  • Gewicht: 120 g
  • Sprachen: Deutsch für Windows Mobile 6.5
  • Personalisierung: S-Class-Benutzeroberfläche, Menüstil
  • Lieferumfang: Gerät, Akku, Ladegerät, Stereo-Kabel-Headset, Bedienungsanleitung, USB-Datenkabel

Das LG GM750 soll ab dem 6. Oktober bis Ende Dezember zunächst exklusiv bei Vodafone in sieben Ländern – Deutschland, Griechenland, Italien, Niederlande, Spanien, Großbritannien sowie in Frankreich über SFR – in den Handel kommen. Weitere Länder sollen in Kürze folgen.

player.de meint: Wer sich das neue LG-Smartphone sichern will, wird bis Ende des Jahres ausschließlich bei Vodafone Erfolg haben. Zu diesem Zug kann man LG eigentlich nur beglückwünschen, da sich der koreanische Hersteller damit eine sichere Umsatzquelle sichert. Wer sich dagegen auf ein nicht an Mobilfunkanbieter gebundenes Windows Phone von LG gefreut hat, wird enttäuscht sein. Aber: Es gibt ja genug Konkurrenz…