Clearaudio kündigt neue analoge Plattenspieler an

Der Clearaudio Concept ist ein nagelneuer Clearaudio-Plattenspieler, der für 998 Euro in den Handel kommen soll.
Der Clearaudio Concept ist ein nagelneuer Clearaudio-Plattenspieler, der für 998 Euro in den Handel kommen soll.

Clearaudio hat mit dem Concept einen neuen analogen Plattenspieler vorgestellt. Der Concept soll sich durch eine hervorragende Verarbeitungsqualität, fortschrittliche Technologien und Materialien sowie ein zeitloses Design auszeichnen. Der Concept verfügt über einen Tonarm mit reibungsfreier Magnetlagerung und einen hochwertigen Moving-Magnet-Tonabnehmer. Der Concept ist werksseitig komplett eingestellt und spielbereit, selbst die Auflagekraft des Tonabnehmers und das Anti-Skating sollen bereits einjustiert sein.

Der Clearaudio Concept verfügt über ein Resonanz-optimiertes Laufwerks-Chassis und kann Vinyl-Platten mit 33 1/3, 45 und 78 U/min. wiedergeben. Der 30 mm starke Plattenteller aus schwarzem POM wird von einem entkoppelten DC-Motor mit Gleitlager angetrieben. Der Concept verfügt über ein Lager aus poliertem und gehärtetem Stahl in einer Bronzebuchse, die auf einem Teflonspiegel läuft. Der inklusive Motor, Tonarm und Tonabnehmer 7,5 kg schwere und 42,0 x 35,0 x 14,0 cm große Plattenspieler soll einen Gleichlauf von -± 0,04 % bieten und wird von CVlearaudio mit zwei Jahren Garantie ausgeliefert.

Neu in Clearaudios Sortiment sind auch die Plattenspieler Innovation und Innovation Compact sowie der Drehtonarm Universal, kleine Veränderungen erfahren haben die Plattenspieler Performance SE und Emotion SE, auch die Tonabnehmer der MC-Serie wurden verbessert.

Der Innovation soll über eine neu entwickelte Motorsteuerung verfügen und dank eines massiven Edelstahl-Subtellers einen Weltrekord im Gleichlauf erreichen. Der Innovation Compact soll die ausgereiften Konstruktionsmerkmalen des Laufwerks des Innovation in einer kompakteren Bauweise bündeln. Der in Schwarz und Weiß erhältliche Performance soll sich gezielt an Einsteiger und Audio-Fans richten, die ein brillantes Hörerlebnis ohne konzeptionelle Eigenleistung suchen.

Clearaudios Emotion SE soll dank Resonanz-reduzierender und ausgelagerter Motoreinheit absolute Laufruhe und originalgetreue Wiedergabe garantieren. Der mehrpunktgelagerte Drehtonarm Universal soll über spielfreie Präzisionslager und zahlreichen Einsteilmöglichkeiten verfügen. Die MC-Tonabnehmer sollen dank außergewöhnlichem Design und herausragenden technischen Daten zu den MC-Tonabnehmersystemen der absoluten Weltspitzenklasse gehören.

Clearaudio-Preise

  • Concept Plattenspieler: 998 Euro
  • Innovation Plattenspieler: 5.800 Euro
  • Innovation Compact Plattenspieler: 4.300 Euro
  • Performance SE Plattenspieler: 2.395 Euro
  • Emotion SE Plattenspieler: 1.990 Euro
  • Universal Drehtonarm: 3.600 Euro
  • MC Tonabnehmer: 675 – 8.600 Euro

player.de meint: Aus dem Massenmarkt sind Plattenspieler fast komplett verschwunden. Vor allem so hochwertige und teure Gerät wie die Clearaudio-Modelle findet man bestenfalls noch bei ausgesprochenen Audio-Spezialisten. Aber dennoch gibt es für diese Geräte eine stabile Käuferschicht, deren Vertreter richtig dickes Geld für den perfekten Klang auf den Tisch legen.