LG GD510 Pop: Kompaktes Mobiltelefon mit 3-zölligem Full-Touchscreen

Das GD510 Pop ist das nach Aussage des Herstellers kompakteste Mobiltelefon LGs und soll sich durch eine besonders einfache Bedienbarkeit auszeichnen.
Das GD510 Pop ist das nach Aussage des Herstellers kompakteste Mobiltelefon LGs und soll sich durch eine besonders einfache Bedienbarkeit auszeichnen.

LG Electronics hat mit dem GD510 Pop das nach eigener Aussage kompaktestes Mobiltelefon vorgestellt, das je von LG entwickelt wurde. Das Handy ist mit einem 3 Zoll (7,62 cm) großen Full-Touchscreen ausgestattet und soll sich durch eine besonders komfortable und einfache Bedienung auszeichnen. Außerdem soll das LG GD510 Pop Songs und Videos in gängigen Dateiformaten wiedergeben können und dank Dolby Mobile für höchste Klangqualität sorgen.

Laut LG haben aktuelle Studien des Unternehmens ergeben, dass viele Nutzer die Funktionalität eines Full-Touchscreen-Telefons ohne preistreibende Zusatzfunktionen und Sonderfeatures wollen. Und obwohl viele Anwender die einfache Navigation und den großen Bildschirm eines Full-Touchscreen-Handysschätzen, soll die Komplexität von Telefonen mit sehr großem Funktionsumfang auf viele Verbraucher abschreckend wirken.

„Bei der Entwicklung des LG GD 510 Pop wurden die Schlüsselfunktionen berücksichtigt, die die meisten Benutzer haben möchten, ohne zusätzliche Features einzubauen, die sie ohnehin nicht verwenden“, so Nils Seib, PR-Manager, LG Electronics Deutschland. „Nicht zu viel, aber genau das, was ich brauche.“

Das Barren-Handy verfügt zwar nur über 40 MByte internen Speicher, kann aber bis zu acht Gigabyte große microSD-Speicherkarten nutzen, so dass selbst umfangreiche Multimedia-Bibliotheken flexibel genutzt werden können. Dank des microSD-Slots kann auch die integrierte 3-Megapixel-Kamera im Foto- und Videomodus intensiv genutzt werden. Die Aufnahmen können dann dank integrierter Social Networking-Dienste sofort online gestellt oder an Freunde verschickt werden.

Die verbesserte A-Class-Benutzeroberfläche mit taktilem Feedback bei Tastendruck und Widgets soll eine intuitive und schnelle Handhabung des LG GD510 Pop erlauben. Eine einzige Taste am unteren Rand dient dabei je nach aktivem Modus als Menü-, Ende- oder Abbruchtaste. Ein schmaler Streifen um diese Taste leuchtet je nach aktivierter Funktion grün oder rot.

„Mit dem benutzerfreundlichen Browser können mobile Inhalte auf dem großen Bildschirm des Geräts absolut lesefreundlich angezeigt werden“, so Nils Seib. „Die Features des LG Pop umfassen außerdem sämtliche Basisfunktionen für Kommunikation, Multimedia und Entertainment in einem kompakten Gerät.“

Das Handy soll außerdem gespeicherte MP3-Tracks als Klingeltöne verwenden und dank Multitasking-Fähigkeit das gleichzeitige Hören von MP3s und Verfassen von Nachrichten ermöglichen.

Technische Daten LG GD510 Pop

  • Produkttyp: Barren-Typ mit Touch-Display für Finger- und Stiftnutzung
  • Display: TFT-Farbdisplay, 262K Farben, 3,0 Zoll, 240 x 400 Pixel (WQVGA)
  • SMS/MMS: Ja
  • Internet: HTML-Browser
  • Stand-by-Zeit (Netzversorgung abhängig): 350 Stunden
  • Sprechzeit (Netzversorgung abhängig): 200 Minuten
  • Bluetooth V-2.1+ EDR: Serial Port Profile (SPP), Headset (HSP), Handsfree (HFP), Stereo Bluetooth (A2DP, AVRC), File Transfer (FTP), Dial-Up Verbindung (DUN), Objekt Push (OPP), Basic Print Profile (BPP), SIM Access Profile (SAP)
  • Akku: Lithium-Ionen, 3,7 Volt, 900 mAh
  • Frequenzbänder: Quadband (850/900/1800/1900MHz) + EDGE und GPRS
  • Softmodem: Ja
  • Speicher intern: 40 MByte, dynamisch
  • Speicher extern: microSD, je Karte bis zu 8 GByte
  • Kamera: 2.048 x 1.536 Pixel, 3,0 Megapixel, digitaler 4x Zoom
  • Videoaufzeichnung: max. 320 x 240 Pixel, digitaler 2x Zoom
  • FM-Radio: Ja, mit Senderspeicher
  • Media-Player: Ja, mit Playlist und Unterteilung in Interpreten, Alben und Genre
  • Unterstützte Video-Formate für Mediaplayer: 3GP, H.263
  • Unterstützte Audio-Formate für Mediaplayer: MP3, WMA, AMR, MIDI, AAC, AAC+
  • Schreibhilfe: QWERTZ-Tastatur über das Touchscreen, T9, Handschrifteingabe
  • Speicherbare Nachrichten: 500
  • Telefonbuch-Speicherplätze: 1000
  • Telefonbuch-Felder pro Eintrag: 19
  • Anzahl Wahlwiederholung: 100
  • Anzahl Anrufe in Abwesenheit: 100
  • Anzahl angenommene Anrufe: 100
  • Vibrationsalarm: Ja
  • Kurzwahl: Ja
  • Anrufergruppen mit eigenem Klingelton: Ja
  • Kalender/Aufgaben/Notizen/Uhr/Wecker/Rechner/Einheitenumrechner/Weltzeit: Ja (500 Einträge)/Ja (500 Einträge)/Ja (100 Einträge)/Ja/Ja/Ja/Ja/Ja
  • Freisprecheinrichtung am Gerät: Ja, über eine Taste ein- und ausschaltbar
  • SyncML Client 1.1.2: Ja
  • E-Mail Client: Ja (POP3, SMTP) max. 2,2MB
  • Synchronisation mit Outlook: Ja
  • Abmessungen: 9,53 x 4,96 x 1,12 cm
  • Gewicht: 90g
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Griechisch, Portugiesisch, Niederländisch, Schwedisch, Dänisch, Ungarisch, Rumänisch, Türkisch, Russisch, Slowakisch, Tschechisch, Kroatisch
  • Personalisierung: 3x Hintergrund Ansichten, Widgets, Schriftart, Hauptmenü
  • Lieferumfang: Gerät, Akku, Ladegerät, Stereo-Kabel-Headset, Bedienungsanleitung, USB-Datenkabel, PC-Software

Das LG GD510 Pop soll ab Ende Oktober zunächst exklusiv bei The Phone House verfügbar sein. Den Preis gibt LG bei Marktstart bekannt.

player.de meint: Mit dem GD510 Pop hat LG ein Mobiltelefon vorgestellt, dass zum Purismus neigenden oder älteren Nutzern entgegen kommen dürfte. Denn viele Anwender wünschen sich in der Tat ein Telefon, dass unkompliziert primär das macht, was sein Name beschreibt: Telefonieren.