M3 Electronic Muvid IR 815: DAB- und DAB+-fähiges WLAN-Internetradio

Der 180 Euro teure Multi-Tuner Muvid IR 815 von M3 Electronic kombiniert die Funktionen eines UKW-, DAB-, DAB+- und Internet-Radios in einem schicken Gehäuse mit schwarzer Alu-Front.
Der 180 Euro teure Multi-Tuner Muvid IR 815 von M3 Electronic kombiniert die Funktionen eines UKW-, DAB-, DAB+- und Internet-Radios in einem schicken Gehäuse mit schwarzer Alu-Front.

M3 Electronic hat mit dem Internet-Tuner Muvid IR 815 den deutlich verbesserten Nachfolger des mehrfach ausgezeichneten und laut M3 in Deutschland meist verkauften WLAN-Radios Muvid IR 715 vorgestellt.

Der Muvid IR 815 soll sich durch ein deutlich größeres und helleres Display, eine edle Aluminiumfront und vorsortierte Genres (Sport, Nachrichten, Kinderunterhaltung und Musik) vom Vorgänger unterscheiden. Das WLAN-Radio kann sich via LAN-Kabel oder kabellos per WLAN (WPS) ins heimische Netzwerk einklinken und kann die europäischen digitalen Radioformate DAB und DAB+ empfangen.

Eine weitere Neuheit des Muvid IR 815 ist die Möglichkeit, Last.fm ohne PC oder Notebook auf der angeschlossenen HiFi-Anlage zu hören. Dank UPnP-Kompatibilität kann man auf die Medienarchive von ins Netzwerk eingebundenen Computern zugreifen. Per frontseitiger USB-Schnittstelle können USB-Speicher oder MP3-Player am muvid IR 815 angeschlossen und ihre Inhalte – das Gerät unterstützt die Audio-Formate MP3, WMA, Ogg (Gapless Playback), FLAC und AAC – über die Anlage wiedergegeben werden.

Der Muvid IR 815 hat eine Gehäusebreite von 43 cm und soll sich daher ohne optischen Bruch in vorhandene Hifi-Anlagen integrieren lassen. Der Anschluss an die Anlage erfolgt analog per Cinch oder digital per Lichtwellenleiter.

Eckdaten Muvid IR 815

  • DAB, DAB+, UKW und Internet Radio über die Portale ‚Frontier Silicon‘ und ‚Last.fm‘
  • großes, blau beleuchtetes LC-Display
  • Auswahl der Stationen nach Interpreten, Genre oder Standort
  • vorsortierte Genres (Sport, Nachrichten, Kinderradiostationen, Musik und Favoriten)
  • IMDA-zertifiziert
  • Audiostreaming (UpnP)
  • Wi-Fi Protected Setup (WPS)
  • manuelles Hinzufügen von Stationen über das Webportal möglich
  • automatische Softwareupdates über das Internet
  • unterstützt WPA-/WPA2-Verschlüsselung (WLAN)
  • Format: MP3, WMA, AAC, OGG, FLAC
  • Green CE: Standby < 1 Watt, Netzschalter in der Front
  • Schnittstellen: optischer Ausgang, Coaxial, 2x Line-Out, USB 2.0, LAN (RJ45), WLAN
  • Mitgeliefertes Zubehör: Fernbedienung
  • Abmessungen: 43,0 x 23,5 x 8,0 cm
  • Gewicht: 2,3 kg

Das Muvid IR 815 soll ab sofort für 179,95 Euro im Handel erhältlich sein.

player.de meint: Das schicke WLAN-Radio von M3 Electronic sieht edel aus und bringt alle Funktionen mit, die man sich von einem modernen Digital-Tuner erhofft. Immerhin unterstützt das Multitalent sogar den neuen DAB+-Standard.