Harman/Kardon HS 1000: Heimkino-System mit integriertem DVD-Laufwerk

Das Harman/Kardon HS 1000 ist ein kompaktes Audio-/Heimkino-System für audiophile Anwender, die ihr Wohnzimmer nicht mit großen Anlagen zupflastern wollen.
Das Harman/Kardon HS 1000 ist ein kompaktes Audio-/Heimkino-System für audiophile Anwender, die ihr Wohnzimmer nicht mit großen Anlagen zupflastern wollen.

Harman/Kardon hat mit dem HS 1000 ein komplettes Heimkinosystem angekündigt, das sich aus einem Steuergerät, fünf Surround-Satelliten und einem aktiven 200-Watt-Subwoofer zusammensetzt. Das elegante Gehäuse des Steuergerätes beherbergt einen DVD-/CD-Player, einen RDS-fähigen UKW-Tuner und einen Verstärker, der sowohl im Stereo- als auch im 5-Kanal-Surround-Modus 65 Watt Leistung pro Kanal im Dauerbetrieb bereitstellen soll.

Das kompakte Heimkino-System kommt in schwarzem Lack-Finish daher. Seine kleinen Satelliten sollen sich problemlos auf Stellflächen unterbringen, dank der mitgelieferten Wandhalterungen problemlos an der Wand montieren oder auf optionalen Standfüßen mitten im freien Raum aufstellen lassen. Der flache Center-Speaker kann direkt vor dem Fernseher aufgestellt oder an der Wand montiert werden.

Neben den internen Quellen können über die diversen Eingänge des Steuergeräts auch externe Signalquellen wie iPods oder andere MP3- und Media-Player zum Abspielen von Bild- und Audiodateien genutzt werden. Mit der optional als Zubehör erhältlichen Harman/Kardon Bridge können iPods an das HS 1000 angedockt, geladen und direkt angesteuert werden. Zwei USB-Ports ermöglichen den Anschluss von externer USB-Massenspeichern mit DivX-Videos, MP3- oder JPEG-Bildern.

Das Harman/Kardon HS 1000 kann unter anderem DTS 5.1, Dolby Digital und Dolby ProLogic II dekodieren. Audiophile Musikliebhaber dürfen sich über die Kompatibilität des Laufwerks und Systems zum hochauflösenden Audio-DVD-Tonformat freuen. Dank der von Harman entwickelten und patentierten Logic7-Technologie sollen zudem Stereoaufnahmen in voller Surround-Wiedergabe über alle fünf Lautsprecher ausgegeben werden. Der Logic7-Prozessor soll dabei alle Einzelheiten einer Aufnahme in genau jener musikalischen Ausgewogenheit extrahieren und für Mehrkanalton-Wiedergabe rekonstruieren können, die auf dem Master festgehalten ist.

Video-DVDs und konventionelle Videosignale sollen dank pixeladaptiver Verarbeitung und spezieller Upscaling-Videoprozessoren auf High-Definition-Qualität (720p/1080i) aufpoliert und gestochen scharf über den HDMI-Ausgang ausgegeben werden.

Die automatische Lautsprecherkalibrierung EzSet/EQ soll für einen optimalen Klang am gewünschten Platz – beispielsweise dem Fernsehsessel – sorgen. Mit einem Mikrofon gemessene Spitzen oder Einbrüche im Frequenzverlauf werden automatisch korrigiert, so dass selbst in akustisch ungünstigen Hörräumen eine präzise Wiedergabe von Musikstücken oder Video-Tonspuren garantiert sein soll.

Technische Daten Harman/Kardon HS 1000

  • Verstärker Dauerleistung: 65 Watt pro Kanal an 6 Ohm, 20Hz – 20kHz, Klirrfaktor <0,5%
  • Frequenzgang DVD (Lineare PCM): 2 – 22.000 Hz, -±0,5 dB (Abtastrate 48 kHz)
  • Rauschabstand: >115 dBA
  • Klirrfaktor: 0,0025 %
  • Dynamikumfang (DVD): 105 dB (20 Bit)
  • Dynamikumfang (CD): 100 dB
  • Kanaltrennung: >90 dB
  • Abmessungen & Gewicht DVD-Receiver: 9,0 x 37,0 x 32,5 cm, 7,5 kg
  • Abmessungen & Gewicht Satelliten: 24,1 x 10,0 x 9,2 cm, 1,0 kg
  • Abmessungen & Gewicht Center: 10,2 x 24,1 x 9,2 cm, 1,0 kg
  • Abmessungen & Gewicht Subwoofer: 47,9 x 34,0 x 34,0 cm, 15,0 kg
  • Lautsprecher: vier identische Satelliten (je zwei 75-mm-Mitteltontreiber und je ein 13-mm-Kalottenhochtöner), Center-Lautsprecher (zwei 75-mm-Mitteltontreiber und ein 13-mm-Kalottenhochtöner), 200-Watt-Bassreflex-Aktiv-Subwoofer (250-mm-Treiber)
  • Surround-Verarbeitung: Dolby Digital-Surround mit hochwertigem DSP-Prozessor, DTS-Surround-Sound, Dolby Pro Logic II-Surround-Sound, Logic 7 (5.1-Kanal)-Surround-Sound-Verarbeitung, DAC: 192 kHz/24 Bit
  • Anschlüsse: HDMI-Ausgang, HDTV-kompatibler Component-Videoausgang hoher Bandbreite, S-Video, Scart, Anschlussmöglichkeit für Harman/Kardon Bridge, Subwoofer-Ausgang, vier digitale Audio-Eingänge (2x koaxial, 2x optisch), ein koaxialer digitaler Audio-Ausgang, Dolby-Digital- und DTS-kompatible digitale Ausgänge, 2x USB-Anschlüsse
  • Video-Upscaling auf 720p und 1080i
  • EzSet/EQ-Technologie zum schnellen und präzisen Systemabgleich
  • UKW-Stereo-RDS-Tuner mit 30 Programmspeicherplätzen und direkter Frequenzeingabe
  • umfangreiche Bass-Einstellmöglichkeiten mit Lautsprecherabstimmung und Lautstärkeanpassung
  • bedienerfreundliche, mehrsprachige Onscreen-Benutzeroberfläche
  • gleichzeitige Wiedergabe von MP3- und (HD) JPEG-Dateien, Unterstützung von ID3 v1-Tags und Anzeige von Miniaturansichten
  • Wiedergabe von Windows WMA-v8- und -v9-Audiodateien und DivX-Videodateien
  • alle Kabel im Lieferumfang enthalten
  • Satelliten geeignet für Wandmontage, HTFS-2-Bodenständer paarweise als Sonderzubehör erhältlich
  • automatisches Ein- und Ausschalten des Subwoofers
  • Frontdisplay zeitgesteuert abschaltbar mit Fortschritts- und Statusanzeige
  • abnehmbares IEC-Netzkabel
  • Suchlauf und Zeitlupe mit vier Geschwindigkeiten, Wiedergabeliste, Zufallswiedergabe, Wiederholfunktion (einzelner Titel, ganze CD oder A-B)
  • Einzelbildvorlauf

Das Harman/Kardon HS 1000 soll ab Oktober 2009 für 1.999 Euro im Handel erhältlich sein.

player.de meint: Mit seiner kompakten Abmessungen und den in der zentralen Steuerungseinheit kombinierten Funktionen empfiehlt sich das nicht ganz billige HS 1000 für Wohnzimmer mit begrenztem Platzangebot. Heimkino-Fans dürften enttäuscht sein, dass Harman/Kardon nicht gleich ein Blu-ray-Laufwerk verbaut hat. Da das System aber einen deutlichen Schwerpunkt auf den Einsatz als Audio-Anlage legt (schon das Fehlen von HDMI-Eingängen und eben die Verwendung eines hochwertigen Audio-DVD-kompatiblen Laufwerks deuten bereits darauf hin), macht das durchaus Sinn. Wer also primär gut Musik hören will und „nur“ sekundär ab und an eine gepflegte Video-DVD einwerfen will, dürfte mit dem HS 100 sehr gut bedient sein.