Acer Aspire Z5610: All-in-One-PC mit 23 Zoll Touchscreen

Acer Aspire Z5610
Acer Aspire Z5610

Acer stellt mit dem Aspire Z5610 seinen ersten All-in-One-PC für Multimedia-Fans vor. Die Komponenten des Computers befinden sich hinter einem 23 Zoll großen LC-Display. Zusammen mit dem neuen Windows 7 soll die Touchscreen-Technologie des Geräts einen besonderen Bedienkomfort ermöglichen. Der Nutzer kann durch einfache Berührungen des LCDs beispielsweise Scrollen, Dateien auswählen, Anwendungen starten oder durch Menüs navigieren.

Acer Aspire Z5610
Acer Aspire Z5610

Die im Betriebssystem integrierte Multi-Touch-Funktionalität soll sogar mehrere gleichzeitige Berührungen erkennen und verarbeiten. Auf diese Weise sollen geöffnete Fenster zum Beispiel durch das Spreizen von Daumen und Zeigefinger, also wie beispielsweise beim iPod/iPhone, vergrößert werden können. Das 23 Zoll Display hat eine Auflösung von 1.920 x 1.280 Pixeln und ist somit auch für die voll aufgelöste HDTV-Wiedergabe gut geeignet.

Acer Aspire Z5610
Acer Aspire Z5610

Trotz verkleinerter Hardware-Komponenten soll der Acer Aspire Z5610 eine herausragende Leistung garantieren. So ist das Gerät laut eines Berichts auf tomshardware.com je nach Variante beispielsweise mit einem Intel Dual-Core- oder Quad-Core-Prozessor, bis zu 2 TByte Festplattenspeicher, einem Blu-ray Recorder sowie WLAN ausgestattet. Weitere Angaben zur Ausstattung liegen bislang noch nicht vor.-  Das Gerät soll im Oktober 2009 in etwa zeitgleich mit Windows 7 auf den Markt kommen. Der Einstiegspreis liegt bei ca. 1.000,- Euro.

player.de meint: Leider liegen noch keine offiziellen technischen Daten zum Produkt vor. Acer verspricht dennoch ein All-in-One-System speziell für Multimedia-Fans und sagt indirekt allen iMacs den Krieg an. Die innovative Touchscreen-Technologie soll den Acer Aspire Z5610 kinderleicht bedienbar machen. Das Gerät gefällt durch seine kompakte Bauweise und das moderne Design.