neuer Allround-Player: Oppo BDP-831 spielt Blu-ray, SACD & mehr

Oppo BDP-831: Ein preisgünstiger Allrounder?

Oppo stellt mit dem Modell BDP-831 seinen ersten Blu-ray Player für den europäischen Markt vor. Das Gerät lockt mit zahlreichen Features und soll so eine einmalige Betrachtungsqualität und ultimativen Komfort bieten. Der BDP-831 verfügt über zwei USB-Ports und soll neben Blu-ray Discs, DVDs und CDs auch MKV-Dateien, SACD und DVD-Audio unterstützen. Die Wiedergabequalität von DVDs soll dank Anchor-Bay-VRS-Technologie auf 1080p verbessert werden.

Rückseite des Oppo BDP-831

Laut Hersteller gibt der Player 24 Bilder pro Sekunde wieder und unterstützt-  die Profile-2.0- sowie BD-Live-Standards. Dazu verfügt der BDP-831 über einen Ethernet-Port auf der Geräterückseite. Sämtliche aktuelle HD-Tonformate wie z.B. Dolby TrueHD und DTS-HD sollen besten Surround-Sound für das Heimkino garantieren. Der Nutzer kann wählen, ob die Audiodaten über HDMI oder den vorhandenen 7.1 Kanal Analogausgang wiedergegeben werden. Das BonusVIEW-Feature soll eine Bild-in-Bild Funktion ermöglichen. Eine beleuchtete Fernbedienung verspricht höheren Bedienkomfort in dunklen Räumen.

Technische Eckdaten:

  • Wiedergabe von Blu-ray Disc, DVD-Video, AVCHD, DVD-Audio, SACD, CD, Kodak Picture CD,
    Oppo BDP-831
    Im Lieferumfang enthalten

    CD-R/RW, DVD-R/RW, BD-R

  • BD-Live Profile 2.0
  • HDMI v1.3 mit Deep Color
  • True 24p Video
  • DVD Up-Conversion
  • Dolby TrueHD- und DTS-HD-Dekodierung
  • 7.1-Kanal-Audio-Ausgang
  • 2x USB-Port
  • Fernbedienung

Der Blu-ray Player soll 499,- Euro kosten und ab Marktstart im Oktober 2009 vorerst ausschließlich über den Internet-Shop www.OPPOstore.co.uk vertrieben werden.

player.de meint: Oppo hat sich bisher in den USA einen Ruf gemacht und betritt mit dem europäischen Markt ein für das Unternehmen relativ neues Gebiet. Optisch wirkt der Blu-ray Player auf jeden Fall hochwertig und modern. Die Ausstattung sowie die zahlreichen Features des BDP-831 lassen ein preisgünstiges Allround-Talent vermuten, das in direkte Konkurrenz zu Denon, Sony & Co. tritt. Qualitativ wirft die noch recht unbekannte Marke Fragen auf. Sobald das Gerät verfügbar ist, werden wir es testen. Auf den Test sind wir selbst schon sehr gespannt.