MyPhones von Griffin: Kinder-Kopfhörer mit Lautstärkebegrenzung

MyPhones: Kopfhörer für Kinder

Griffin Technology hat mit den MyPhones spezielle Kopfhörer für Kinder entwickelt. Eine Schaltung im Inneren der Kopfhörer soll die Lautstärke auf maximal 85 Dezibel begrenzen und so insbesondere junge Ohren vor Gehörschäden bewahren. Trotz Lautstärkebegrenzung garantiert Griffin eine gleichbleibend gute Klangqualität. Darüber hinaus rät der Hersteller, bei Benutzung jede Stunde eine Pause einzulegen.

Griffin MyPhones

Die MyPhones können an jeden Miniklinken-Steckplatz wie z.B. iPod, iPhone, Spielkonsole oder PC angeschlossen werden und versprechen einen hohen Tragekomfort. Der Kopfhörer verfügt über gepolsterte Hörmuscheln, die direkt am Ohr sitzen sowie verstellbare Bügel um einen perfekten Sitz zu ermöglichen. Darüber hinaus lassen sich die MyPhones individuell gestalten. Die Hörmuschelaufsätze sollen sich abnehmen und durch verschiedene Einsätze an die Vorlieben des Kindes anpassen lassen. Im Lieferumfang sind drei Einsätze in verschiedenen Designs enthalten. Kreative Kinder haben ferner die Möglichkeit, sich unter myphoneskids.com entsprechende Vorlagen herunterzuladen und diese zu bemalen.

MyPhones im GoCase
MyPhones im GoCase

Mitgeliefert wird zudem das GoCase, ein von Griffin entworfenes Hartplastik-Etui. Es soll eine praktische Aufbewahrungsmöglichkeit für MyPhones sowie einen iPod bieten. Das GoCase kann ebenfalls durch im Internet erhältliche Vorlagen nach Belieben gestaltet werden.

Die MyPhones sollen Anfang 2010 auf den Markt kommen und 39,99 Euro kosten. Verkauft werden die Kopfhörer in Apple Stores, bei ausgewählten Einzelhändlern und im Internet.

Player.de - TIPP!
Player.de - TIPP!

player.de meint:
Gehörschäden sind heute ein großes Thema, obwohl die meisten MP3-Player ohnehin schon mit Lautstärkebeschränkung auf 100 dB SPL hergestellt und ausgeliefert werden. Bei PCs und anderen stationären Geräten sind allerdings viel höhere Lautstärken möglich. Griffin Technology will mit den MyPhones Kopfhörern das empfindliche Kindergehör schonen. Die Lautstärkebegrenzung von 85 Dezibel befindet sich an der Grenze zum schädigenden Bereich und ist daher gut gewählt, zumal Musik durch Pausen und leisere Passagen ja nicht immer den Maximalschalldruck erreicht. Für uns sind die Kopfhörer ganz klar einen Tipp wert!