Pioneer: Digitale Docking-Stations für iPod und iPhone

Neue Pioneer Docking-Station für iPods und iPhones

Pioneer bringt mit den Modellen XW-NAS3 und XW-NAS5 zwei aktive iPod-Soundsysteme auf den Markt. Sie sind kompatibel zum iPhone und richten sich mit ihrem modernen Aussehen vor allem an designbewusste Nutzer. Als technische Besonderheit verfügen beide Systeme über einen 2.1-Kanal Digital-Verstärker und sollen so verlustfreie Tonübertragungen der iPod-Inhalte garantieren.

10cm Down-firing Subwoofer

Sowohl beim XW-NAS3 als auch beim XW-NAS5 sorgt ein an der Unterseite eingebauter „Down-firing“ Subwoofer mit jeweils 30 Watt Leistung pro Kanal für den Bass. Durch Anschluss eines optional erhältlichen Bluetooth-Adapters können beispielsweise auch Musikdateien von PC oder Handy über die Soundsysteme- wiedergegeben werden.

Pioneer XW-NAS3

Das Einstiegsmodell XW-NAS3 ist neben dem 10cm Subwoofer mit einem 52mm FullRange Lautsprecher ausgestattet und soll in Kürze für 399,- Euro im Handel erhältlich sein. Abstriche muss der Nutzer jedoch in puncto Farbwahl machen: Das Standard-Modell gibt es nur in weiß.

Pioneer XW-NAS5

Pioneer XW-NAS5 in rot

Wer sich mehr Ausstattung und Individualität wünscht, muss zum Premium-Modell XW-NAS5 greifen. Im Vergleich zu seinem kleinen Bruder bietet das Soundsystem zusätzlich einen FM-Tuner zum Empfang von UKW-Radio, ein 7-Segment-LED-Display sowie einen eingebauten Flash-Speicher. Darüber hinaus sollen ein 2-Wege Mittel-Hochtöner-System sowie die integrierte Pioneer DSP-Technologie eine noch bessere Klangqualität erreichen. Die SoundScape-Funktion ermöglicht auf Wunsch das Beimischen zusätzlicher meditativer Sounds. Der Verkauspreis des XW-NAS5 soll bei 499,- Euro liegen. Anders als beim preisgünstigeren XW-NAS3 wird dieses Modell in den Farben silber, schwarz, weiß und rot erhältlich sein.

Breite Anschlussvielfalt auf der Rückseite des XW-NAS5

player.de meint: Die neuen Soundsysteme von Pioneer sehen sehr schick aus und sind auf jeden Fall eine Alternative zu den unzähligen Docking-Stations der Konkurrenz. Beide Produkte versprechen durch die digitale Signalverarbeitung ein eindrucksvolles Klangerlebnis mit viel Leistung. Insbesondere das Modell XW-NAS5 besticht durch seine hohe Funktionalität und die vier zur Auswahl stehenden Farbvarianten. Einziger Wermutstropfen: Die verhältnismäßig hohen Preise.