Gemini MM-1800 und MM-2400: 4-Kanal-Mischer mit Profi-Features

Gemini MM-1800
Gemini MM-1800

Gemini hat zwei professionelle, aber erschwingliche neue 4-Kanal-Mixer im 19-Zoll-Einbauformat vorgestellt. Die Modelle MM-1800 und MM-2400 von Gemini bieten Effekte und einen 10-Band-Equalizer und sollen sich durch hohe Qualität auszeichnen. Laut Gemini sind die Geräte für den Festeinbau konzipiert, eignen sich aber auch für mobile DJs, die dank integriertem Equalizer weitere Geräte einsparen können.

Die beiden je fünf Höheneinheiten (5HE) hohen Mischer verfügen über fünf Cinch-Line- und zwei Phono/Line-Eingänge, die auf vier Kanäle verteilt werden können und somit auch für größere Set-ups genügend Reserven bieten sollen. Mit den grafischen 10-Band-Equalizern mit Ein-/Aus-Schalter soll sich der Sound an die räumlichen Gegebenheiten oder den persönlichen Geschmack anpassen lassen. Der austauschbare Rail-Glide-Crossfader kann flexibel den Kanälen zugewiesen werden, die überblendet werden sollen. Die Mikrofonsektion mit ihren drei Eingängen verfügt über eine Talkover-Funktion und einen 2-Band-Equalizer zur Klanganpassung.

Gemini MM-2400
Gemini MM-2400

Beide Mischer verfügen über Master-, Record-, Booth- und Zone-Cinch-Ausgänge und sollen dank des symmetrischen 6,3-mm-Klinken-Master-Ausgangs einfach mit professionellen Beschallungssystemen verbinden lassen. die Master-Sektion bietet neben dem Stereo-/Mono-Schalter Drehregler für Zone, Booth, Cue und Lautstärke. Der MM-1800 ist mit einem Masterfader ausgestattet. Der Gemini MM-2400 bietet zusätzlich eine Effekt-Sektion mit den sechs Effekten Scratch, H20, Applause, Copter, Glass und Scream. Er verfügt außerdem über eine Echo-Sektion mit Repeat-, Delay-, Lautstärke- und Geschwindigkeits-Drehreglern für zusätzliche Vocal-Effekte.

Technische Daten:

  • 5HE-19″-Mixer
  • vier Stereo-Kanäle
  • fünf Line-, drei Mic-, zwei Phono/Line-Eingänge
  • Master-, Record-, Booth- & Zone-Cinch-Ausgänge
  • symmetrischer 6,3-mm-Klinken-Master-Ausgang
  • 2x 6,3-mm-Klinke-Mic-Eingänge
  • grafischer Dual-10-Band Equalizer mit Ein-/Aus-Schalter und blauer LED-Anzeige
  • Drehregler für Zone, Booth, Cue und Master Lautstärke (MM-1800 mit Masterfader)
  • Stereo-/Mono-Schalter
  • zuweisbarer Crossfader
  • austauschbarer Rail-Glide-Crossfader
  • Cue-Taste pro Kanal mit grüner LED-Anzeige
  • Cue/PGM-Fader
  • XLR/Klinke-Kombi-Mic-Eingang
  • 2-Band-Drehregler für Mic-EQ- und Lautstärke-Reglung
  • Talkover-Funktion (automatisch und manuell)
  • BNC-Lichtanschluss
  • 6,3-mm-Klinke-Kopfhörerausgang
  • nur MM-2400: Echo-Sektion mit einstellbarem Repeat und Delay
  • nur MM-2400: sechs Sound-Effekte, darunter Scratch, Applause & Scream
  • nur MM-2400: iPod-friendly-Kabel im Lieferumfang enthalten

Die beiden Gemini-Mischer sollen ab sofort für 219 Euro (MM-1800) respektive 259 Euro (MM-2400) verfügbar sein.

player.de meint:
Die beiden neuen 4-Kanal-Mixer von Gemini werden zu einem in Anbetracht der professionellen Ausstattung recht interessanten Preispunkt angeboten und sollten daher auch für ambitionierte Hobby-DJs mit kleinem Budget erschwinglich sein.