IFA 2009: Revo Ikon – Multi-Format-Digitalradio mit iPod-/iPhone-Dock

Revo Ikon
Revo Ikon

Der Distributor Signo Distribution Germany GmbH stellt das Digitalradio Ikon des schottischen Herstellers Revo– vor. Bei dem Gerät soll es sich nach Angaben Signos um das weltweit erste Multi-Format-Digitalradio mit Farb-Touchscreen handeln. Das Ikon soll alle erdenklichen Radiostandards unterstützen, als iPod- und iPhone-Dockingstation fungieren und sich per moderner Icon-Steuerung über ein farbiges, 3,5-zölliges Touchscreen-Display bedienen lassen. Revo und Signo werden das Revo Ikon gemeinsam auf der Berliner IFA (4. bis 9. September, Halle 1.2/Stand 137) der Öffentlichkeit präsentieren.

Der Revo Ikon soll mit allen modernen digitalen Radiostandards (DAB, DAB+, Internet-Radio) bestens zurecht kommen, aber auch reguläres FM-Radio empfangen und dessen RDS-Informationen verarbeiten können. Werden entsprechende Daten übermittelt, soll das Ikon-Display das Stations-Logo, Senderbeschreibung, Name des gerade gespielten Songs, Name des Künstlers und mitunter sogar aktuelle News anzeigen können.

Revo Ikon
Revo Ikon

Das Revo Ikon soll außerdem digitale Musik direkt von jedem PC oder Apple Mac streamen können, mit dem das Gerät kabellos verbunden ist. Auch in diesem Modus werden die Track-Informationen auf dem Display angezeigt. Liegen die CD-Cover vor, so werden sie ebenfalls abgebildet. Das Revo Ikon soll zudem eines der ganz wenigen Digitalradios sein, die von Apple für den Einsatz mit dem iPod oder dem iPhone zertifiziert worden sind

Zusätzlich zum Empfang analoger und digitaler Radiosender soll sich das Ikon auch zu Online-Musikdiensten wie Last.fm verbinden können. Nach Auswahl eines Künstlers oder Genres stellt Last.fm eine individuelle Playliste aus einer Bibliothek mit fünf Millionen Tracks zusammen. Alternativ zur jedes mal neu generierten Playlist kann auch ein bereits existierendes Last.fm-Profil genutzt werden. Revo Ikon wird zusammen mit einem kostenlosen 30-Tages-Abo für Last.fm ausgeliefert. Wer den Dienst anschließend weiter nutzen möchte, muss ein Abo mit monatlich drei britischen Pfund (Stand heute ca. 3,44 Euro) abschließen.

Revo Ikon
Revo Ikon

Das 20,7 x 34,5 x 12,3 cm große Revo Ikon soll ab Oktober 2009 für 299 Euro über Signo Distrobution in den deutschen Handel kommen.

player.de meint:
Das Revo Ikon klingt doch mal stark nach der berühmt-berüchtigten Eier legenden Wollmilchsau. Wenn das – mit 299 Euro nicht wirklich billige und damit hoffentlich nicht nur preislich in der oberen Liga spielende – Revo Ikon die Versprechungen erfüllt, dann dürfte das Gerät die perfekte Ergänzung für kleine Wohnzimmer, Büros oder Schlafzimmer sein.