Verbatim MediaStation HD DVR: High-Definition-fähiger Festplattenrekorder

Verbatim MediaStation HD DVR
Verbatim MediaStation HD DVR

Verbatim will mit dem zu hochauflösender Videowiedergabe fähigen neuen Festplattenrekorder MediaStation HD DVR die letztjährig vorgestellte MediaStation Pro ablösen. Die MediaStation HD DVR kann Videos, Fotos und Musik auf dem Fernseher oder der Stereo-Anlage wiedergeben und integriert einen DVB-T-Empfänger mit Aufnahmefunktion für terrestrisches Digitalfernsehen, mit dem Nutzer auch zeitversetzt fernsehen, also gleichzeitig aufnehmen, wiedergeben, anhalten sowie vor- und zurückspulen können.

Der Media-Player soll gespeicherte und DVB-T-Inhalte auf dem PC und Laptop abspielen und auf dem Fernseher in HD-Qualität mit bis zu 1.080i darstellen können. Die Aufnahmefunktion des DVB-T-Tuners bringt einen elektronischen Programmführer (EPG) mit, mit dem Anwender Aufnahmen bequem im Voraus einstellen oder mit einem Knopfdruck starten können.

Die MediaStation HD DVR kann per LAN oder WLAN in ein Heimnetzwerk eingebunden werden und soll perfekt mit NAS-Laufwerken und Media-Servern zusammenarbeiten, auf denen Multimedia-Inhalte gespeichert sind. Über den USB-2.0-Port oder den Speicherkartensteckplatz für SD-, SDHC- und MS-Speicherkarten sollen sich externe Inhalte unkompliziert auf dem Fernseher abspielen lassen. Und mit der ‚One Touch Copy‘-Taste können Fotos von Speichermedien direkt auf die Multimedia-Festplatte kopiert werden.

Verbatim MediaStation HD DVR
Verbatim MediaStation HD DVR

Die MediaStation HD DVR ist in vier Modellen im Handel erhältlich. Zwei Modelle verfügen über LAN und WLAN sowie ein Terabyte respektive 500 Gigabyte Speicherkapazität und sollen 299 Euro und 273 Euro kosten. Die beiden anderen Modelle verfügen lediglich über eine Ethernet-Netzwerkverbindung und werden ebenfalls mit einem Terabyte und 500 Gigabyte Speicherkapazität zu Preisen von 269 Euro und 241 Euro angeboten.

Laut Verbatim bieten die 1-TByte-Versionen genügend Speicherplatz für bis zu 500 Stunden Aufzeichnung, 1.420 Videos, 330.000 Musiktitel oder 1.000.000 Fotos. Die 500-GByte-Versionen speichern entsprechend die Hälfte.

Im Lieferumfang der Verbatim MediaStation HD DVR ist die Software Nero Move it Essentials enthalten, die Dateien automatisch konvertieren und zur sofortigen Wiedergabe von einem Gerät auf ein anderes übertragen kann.

Ein PDF-Factsheet zur Verbatim MediaStation HD DVR kann online abgefragt werden . Ein Video zur Erklärung aller Funktionen steht ebenfalls online zur Verfügung.
– 

player.de meint:
In den meisten Preisvergleichen werden die neuen MediaStations noch nicht geführt. Verbatim hat ja allerdings auch angekündigt, die MediaStation HD DVR erst auf der IFA 2009 offiziell vorzustellen. Sollten Die Geräte aber zu diesen Preisen in den Handel kommen, dürfte der schick designte Festplattenrekorder seine Fans finden.