Logitech G27 Racing Wheel: Force-Feedback-Lenkrad für Anspruchsvolle

Logitech G27 Racing Wheel
Logitech G27 Racing Wheel

Logitech hat ein neues 28-cm-Lenkrad für Rennspiele an PC und Playstation 3 vorgestellt. Das G27 soll über Schrägzahnräder für vibrationsarmen Betrieb und einen starken Force-Feedback-Mechanismus mit Doppelmotor verfügen, der in entsprechenden Rennsimulationen realitätsnahe Fliehkrafteffekte direkt und präzise auf das handgenähte Lederlenkrad übertragen soll. Spieler sollen mit dem neuen Lenkrad Traktionsverlust, Gewichtsverlagerung und Oberflächenbeschaffenheit der Piste unmittelbar erfahren können.

Logitech G27 Racing Wheel
Logitech G27 Racing Wheel

Im Lieferumfang sind zusätzlich eine Sechs-Gang-Kulissenschaltung mit Rückwärtsgang und ein Pedal-Set mit Gas-, Brems- und Kupplungspedalen aus Stahl enthalten. Das Kupplungspedal soll Spielern das Herunterschalten mit der so genannten Spitze-Hacke-Technik erlauben, so dass Gänge blitzschnell gewechselt werden können. Die aus LEDs bestehende Drehzahlanzeige am Lenkrad soll Gamern bei unterstützen Spielen zuverlässig anzeigen, wann in den nächsten Gang geschaltet werden muss.

Das Logitech G27 Racing Wheel soll ab September 2009 für 349,99 Euro erhältlich sein und wird mit zwei Jahren Garantie und technischer Unterstützung per Hotline ausgeliefert.

player.de meint:
Wie gut die neue Lenkrad-Schaltung-Pedal-Kombination wirklich ist, muss ein Praxistest zeigen. Optik, Verarbeitung und Materialqualität scheint auf den ersten Blick zu stimmen, die gebotenen Funktionen auch. Sollte es besser auch, denn für 350 Euro – übrigens das mit Abstand teuerste Lenkrad seiner Klasse – darf man schon einen entsprechenden Gegenwert erwarten.