IFA 2009: AOC zeigt neue HDTVs der WA91-Serie

AOC WA91-Serie
AOC WA91-Serie

Die AOC International (Europe) GmbH will auf der Berliner IFA neue hochauflösende Flachbild-Fernseher vorstellen. Die HDTVs der WA91-Serie sollen Bildschirmdiagonalen von 19 bis 42 Zoll und Auflösungen von 1.920 x 1.080 Bildpunkten (1080p) bieten. Die Full-HD-Fernseher sollen auf aktuellster Technik aufbauen und beispielsweise einen HD-Decoder für MPEG-4-Inhalte (H.264) integrieren. Die dank ihrer transparenten, roten Zierleiste optisch angenehm aus dem schwarz-silbernen Einheitsbrei herausstechenden LCD-TVs sollen zudem gegenüber ihren Vorgängern eine rundum verbesserte Bildqualität bieten.

Alle Geräte der WA91-Serie sollen je nach Modell weite Einblickwinkel von 170-° bis 178-° horizontal und 160-° bis 178-° bieten. Die 16:9-Widescreen-Displays sollen vom PC kommende Bildsignale mit einer Auflösung von bis zu 1.360 x 768 Pixel verarbeiten können, können vom Rechner aus also nicht mit der vollen Auflösung angesteuert werden. Laut AOC sollen sie eine breite Auswahl analoger und digitaler Schnittstellen – darunter HDMI, D-Sub (VGA; vom PC) und Scart – bieten. Da sie außerdem einen CI- Slot haben sollen, dürfte ihr Tuner auch für den Empfang verschlüsselter Pay-TV-Programme geeignet sein. Zwei Lautsprecher sorgen für die Audioausgabe, wenn die Geräte nicht mit einem Heimkinosystem mit entsprechenden Lautsprechern verbunden sind.

AOC WA91-Serie
AOC WA91-Serie

Genauere technische und Ausstattungsdetails sowie Preise wird AOC erst zur IFA 2009 verkünden, auf der die Geräte für den europäischen Markt vorgestellt werden. Im Herbst sollen sie dann bei allen europäischen AOC-Distributoren erhältlich sein.

player.de meint:
Die neue WA91-Serie von AOC- dürfte aus mindestens vier, aber eher fünf oder sechs Geräten bestehen, wenn man die Bandbreite der Displaygrößen – 19 bis 42 Zoll – ins Kalkül zieht. Wie erfolgreich sich die Serie am Markt etablieren kann, wird selbstredend von der gebotenen Leistung und Ausstattung, der Verfügbarkeit und natürlich dem Preispunkt abhängen.