TomTom Navigation fürs iPhone ist da

Seit heute (17.08.2009) Morgen gibt es nun endlich die von vielen Anwendern lang ersehnte Navigationslösung von TomTom auch fürs iPhone 3G oder 3GS. Über den in iTunes integrierten App Store lässt sich TomTom für die Region D-A-CH (Deutschland, Österreich und Schweiz) für 69,99 Euro und die Variante Westeuropa für 99,99 Euro herunterladen. Aber auch für Regionen außerhalb Europas gibt es im iTunes App Store Downloads, nur auf der Website des Herstellers selbst finden sich noch keine Detailinfos zu den Applikationen oder der ebenfalls sehr interessanten Autohalterung (Car Kit) fürs iPhone mit integrierter GPS-Verstärkung, Freisprecheinrichtung und Ladefunktion.

Die Preise für die weiteren verfügbaren TomTom-Varianten:
Australien – 62,99 Euro
Neuseeland – 74,99 Euro
U.S.A. & Kanada – 79,99 Euro

Eines der interessantesten Features dürfte sicher die von anderen TomTom-Lösungen bekannte IQ Routes-Technologie sein um Zeit, Geld und Kraftstoff zu sparen. Hier wird die Erfahrung Millionen anderer Fahrer genutzt, um bei der Berechnung von Routen beispielsweise zu bestimmten Tageszeiten „Engstellen” auszuklammern. POIs (Point of Interests – Sehenswürdigkeiten) oder Geschwindigkeitswarner gehören zur Grundausstattung einer navigationslösung und sind selbstverständlich dabei, von TMC (aktuelle Verkehrsinformationen zur Warnung und Neuberechnung von Ausweichrouten) ist dagegen noch nichts zu sehen.

Weitere Infos zur TomTom Lösung fürs iPhone finden Sie in iTunes im App Store in der Rubrik Navigation.

player.de meint:
Wem die Routenfunktion der in die iPhone Oberfläche integrierten Anwendung „Karten” zu einfach ist, der ist mit einer professionellen Navigationslösung wie dem hier erwähnten TomTom oder dem ebenfalls im App Store von iTunes erhältlichen Navigon sicher gut bedient.