IFA 2009: Sennheiser stellt Kopfhörer und Headsets vor

IFA-Girl mit Sennheiser-Kopfhörern
IFA-Girl mit Sennheiser-Kopfhörern

Sennheiser und Sennheiser Communications werden auf der Berliner IFA (4. bis 9. September 2009, Halle 1.2/Stand-Nr. 128) mehrere neue Ohr- und Kopfhörer für portable MP3- und Media-Player sowie Headsets für Mobiltelefone, Handys und Smartphones vorstellen.

Vier der neuen Produkte verfügen über Bluetooth-Schnittstellen für drahtlose Anbindung an den Player. Zusätzlich wird Sennheiser einen Querschnitt seiner Produktpalette zeigen, zu dem auch der High-End-Kopfhörer HD 800 gehört.

Sennheiser HD 800
Sennheiser HD 800

PX 210 BT, MM 400 und MM 100
Der drahtlose Bluetooth-Kopfhörer PX 210 BT wurde für den Einsatz an mobilen Abspielgeräten konzipiert und soll mit leistungsstarken Neodym-Magneten und einem Frequenzgang von 15 bis 22.000 Hertz einen sehr guten Klang bieten. Der neue apt-X-Codec soll trotz drahtloser Übertragung erstklassige Tonqualität sicherstellen. Das Bluetooth-Headset MM 400 kann dank Bluetooth mit Mobiltelefonen und Notebooks genutzt werden. Das leichtere Bluetooth-Headset MM 100 soll sich mit seinem fest sitzendem Nackenbügel sportlich aktiven Nutzern empfehlen.

Sennheiser PX 310 BT
Sennheiser PX 310 BT

PXC 310, PXC 310 BT und MM 450 Travel
Die drei Reisekopfhörer sollen dank patentierter NoiseGard-2.0-Technologie auch in lauten Umgebungen – beispielsweise im Zug oder im Flugzeug – beste Audioqualität bieten. Der PXC 310 BT verfügt zudem über eine Bluetooth-Schnittstelle, die ebenfalls mit dem Codec apt-X arbeitet. Das Headset MM 450 Travel soll eine leichte telefonische Erreichbarkeit sicherstellen: Ein Knopfdruck am Hörer genügt, um einen eingehenden Anruf entgegen zu nehmen.

HD 448, HD 438, HD 428, HD 418 und HD 408
Die fünf neuen und individuelle designten HD-Modelle (wir berichteten) sollen für die Nutzung an MP3-Playern und anderen portablen Abspielgeräten optimiert sein, aber auch an einer ausgewachsenen HiFi-Anlage eine gute Figur machen.

Sennheiser PC 300 G4me
Sennheiser PC 300 G4me

PC 300 G4me
Das komfortable neue In-Ear-Headset will Spieler mit gutem Klang und niedrigem Gewicht überzeugen. Es integriert ein Mikrofon und einen Lautstärkeregler und kann natürlich auch zum Musik hören oder Telefonieren benutzt werden.

PC 100 und PC 11
Die beiden neuen PC-Headsets, die sich durch komfortablen Sitz und niedriges Gewicht auszeichnen sollen,- sind primär für VoIP-Anwendungen gedacht. Bei dem PC 100 handelt es sich um ein In-Ear-Headset, während das preiswerte Einsteigermodell PC 11 ein klassisches on-Ear-Headset. Dank drehbarem Mikrofon-Arm kann es wahlweise auf der rechten oder linken Kopfseite getragen werden.

player.de meint:
Wer gern Musik am MP3- oder Media-Player, Smartphone oder Handy hört, mit Kopfhörer zocken muss oder gern ungestört Beethoven und Chopin genießt, sollte bei einem IFA-Besuch unbedingt am Sennheiser-Messestand vorbeigehen. Neben den hier angeschnittenen Produkten wird Sennheiser noch etliche weitere Kopf- und Ohrhörer ausstellen. Ein Besuch dürfte sich für Fans guten Klangs allemal lohnen.