IFA 2009: Philips zeigt HDTV-Sat-Receiver zum Nachrüsten

Auf der IFA 2009 zeigt Philips neben vielen weiteren Produktneuheiten auch einen HD Sat-Empfänger zum Nachrüsten. Die kleine Box kann hinten an einen Philips TV gehängt werden und liefert ihre hochauflösenden Bilder in bis zu 1080i via HDMI an den Fernseher. Das besondere dabei: Die Bedienung ist vollständig in das Menü des TV integriert.

 

Mit der ab August verfügbaren DVB-S2 Sat-Box PFS0001lässt sich an einem Philips Fernseher der Serien 5xx4 bis 9xx4 der HDTV-Sat-Empfang relativ preiswert (knapp 200 Euro) nachrüsten. Dank vollständiger Integration in die CEC-Steuerung über HDMI braucht die Sat-Box keine eigene Fernbedienung. Stattdessen genügt die TV-Fernbedienung um alle Funktionen zu steuern.

player.de meint:
Neben Sony ist Philips nun der zweite große Hersteller der eine Sat-Box zum Dranhängen mit Integration ins TV-Menü anbietet. Eine sinnvolle Lösung, hat man so doch endlich eine Fernbedienung weniger und kann zudem Bildqualität genießen, die einem modernen Fernseher schon eher gerecht wird.