Denon D-F107: HiFi-Klang aus der Kompaktklasse

Denon D-F107
Denon D-F107

Denon hat eine neues Mini-Komponenten-System namens D-F107 vorgestellt. Das 25 x 25 cm große System soll sich durch sehr hohe Wiedergabequalität, vielfältige Anschlussmöglichkeiten und ein ultrakompaktes Design auszeichnen. Das Denon D-F107 soll ein kraftvolles und gleichzeitig filigranes Klangbild bei der Wiedergabe von CDs, MP3- und WMA-Dateien von USB-Speichern sowie von Radiostationen bieten. Das System unterstützt zudem die direkte Musikwiedergabe und Steuerung von iPods und iPhones über ein iPod-Dock.

Die neu entwickelte Endstufensektion des Receiver-Bausteins DRA-F107 liefert satte 2x 65 Watt (4 Ohm, 1 kHz, 0,7% Klirrfaktor). Sie soll eine für die Kompaktklasse ungewöhnlich detaillierte, kraftvolle Musikwiedergabe ermöglichen. Der DRA-F107 adaptiert zudem etliche Merkmale aus Denons Advanced-Evolution-Serie. Dazu gehören beispielsweise die separate Anordnung der analogen und digitalen Signalbereiche oder das einfache und gradlinige Schaltungsdesign. Der Receiver integriert einen Radio-Tuner (UKW/MW) und ein zweizeiliges Display und bringt eine neu entwickelte Fernbedienung mit.

Denon D-F107
Denon D-F107

Der CD-Player DCD-F107 beherbergt einen hochwertigen D/A-Wandler (24-Bit, 192 kHz) und etliche andere Bauteile, die man normalerweise in Denons „ausgewachsenen“ Stereo-Komponenten findet. Kurze Signalwege sollen für eine unverfälschte Musikwiedergabe sorgen. Er kann außerdem MP3- und WMA-Dateien von CD-Rs und CD-RWs abspielen und integriert ebenfalls ein zweizeiliges Display.

Die neu entwickelten Lautsprecher SC-F107 des Systems basieren auf Denons CX-Serie und sollen von europäischen Sound-Spezialisten abgestimmt worden sein. Sie integrieren jeweils einen 14-cm-Tieftöner mit D.D.L-Konus (Denon Double Layer) und Lüftungsloch sowie einen 2,5-cm-Hochtöner mit Lüftungsloch. Eine Frequenzweiche für die klare Trennung von Hoch- und Tieftöner soll für einen natürlichen Klang sorgen, während vibrationshemmende Querverstrebungen für eine optimale Akustik des Chassis sorgen sollen.

Denon Receiver DRA-F107 - Anschlüsse
Denon Receiver DRA-F107 - Anschlüsse

Das System bietet einen Dock-Control-Anschluss für Denons iPod-/Netzwerk-Dockingstations, frontseitige USB- und und 3,5-mm-Klinke-Anschlüsse für portable Musik-Player, einen Subwoofer-Pre-Out und einen Phono-Eingang für den direkten Anschluss eines Plattenspielers. Per USB angeschlossene portable Player können mit der Fernbedienung der Anlage gesteuert werden.

Das neue Kompaktsystem Denon D-F107 soll ab Ende August in schwarzer oder premium-silberner Ausführung in Kombination mit Lautsprechern in schwarzer oder Kirschholz-Optik für 649 Euro im autorisierten Fachhandel erhältlich sein.

player.de meint:
Denon stellt mit dem D-F107 ein schickes, leistungsfähiges Kompaktsystem mit HiFi-Qualitäten vor, das sich gut in beengte Wohnzimmer einfügen dürfte. Das System ist im Gegensatz zu modernen Set-Top-Lösungen keine eierlegende Wollmilchsau und ausschließlich für die Wiedergabe von Musik-CDs, UKW-Radio und bestenfalls USB-Stick oder -Playern gedacht. Diesen Einsatzbereich dürfte es dann aber auch gnadenlos gut bedienen.