Sony Walkman E440: Flacher Media-Player für Musikstücke, Videos und Fotos

Sony Walkman E440
Sony Walkman E440

Sony hat zwei neue Walkman-Modelle angekündigt. Die beiden Einstiegsmodelle sollen über eine gute Ausstattung und eine lange Akkulaufzeit verfügen sowie einfach zu bedienen sein.

Die in Rot oder Schwarz und mit Speicherkapazitäten von vier oder acht Gigabyte erhältlichen neuen Walkman-E-Modelle können neben Musiktiteln auch Video- und Foto-Dateien wiedergeben. Der Walkman E440 verfügt über ein hoch auflösendes, farbiges zwei Zoll LC-Display mit einer Auflösung von 320 x 240 Bildpunkten und soll eine vom Wiedergabemodus abhängige Akkulaufzeit von bis zu 30 Stunden erreichen.

Der neue Walkman E440 ist nur knapp über 9 Millimeter hoch und soll eine Vielzahl von Funktionen bieten, die eine einfache Verwaltung der eignen Medien-Sammlung erlauben. Musik- und Video-Dateien sowie Fotos lassen sich mit Hilfe der mitgelieferten Content-Transfer-Software einfach per Drag&Drop vom Computer übertragen lassen. Alternativ kann der Player via iTunes befüllt werden. Der Media-Player integriert außerdem ein UKW-Radio mit Aufzeichnungsfunktion und kann Sprachnotizen seines Besitzer im Speicher ablegen.

Laut Sony soll der Walkman E440 eine ausgezeichnete Sound-Qualität bieten. So soll bei ihm nun zum ersten Mal im Einstiegsbereich die ‚Clear-Audio-Technologie‘ zum Einsatz kommen, die einen dynamischen und klaren Sound garantieren soll. ‚Clear Stereo‘ sorgt für eine saubere Trennung der Kanäle für den linken und rechten Ohrhörer und soll so eine optimale Stereoabbildung erreichen. ‚Clear Bass‘ soll für satten, verzerrungsfreien Klang sorgen. Mit dem Fünf-Band-Equalizer können Anwender den Klangd es Walkman E440 an ihren persönlichen Geschmack anpassen. Der ‚Dynamic Normalizer‘ gleicht Lautstärken-Unterschiede zwischen Musiktiteln aus und soll für eine Wiedergabe mit gleichmäßigem Schallpegel sorgen.

Sony Walkman E440
Sony Walkman E440

Der Walkman E440 erreicht nach einer dreiviertel Stunde rund 80 Prozent Akkuladung, die Vollladung ist nach insgesamt zwei Stunden abgeschlossen. Ein voll geladener Akku soll genug Energie für bis zu 30 Stunden Musik- (MP3) oder 6 Stunden Videowiedergabe (MPEG4) bieten.

Technische Daten:

  • Speicherkapazität: 4 GByte, 8 GByte
  • Unterstütze Audio-Formate: MP3, WMA, AAC-LC2, Linear PCM
  • Unterstütze Video-Formate: AVC baseline (H.264/AVC), MPEG-4,Windows Media Video 9
  • Unterstütze Foto-Formate: JPEG
  • Farben: Schwarz und Rot
  • FM-Radio/Aufzeichnung: ja/ja
  • Sprachaufzeichnung: ja
  • Sound: 5-Band-Equalizer (Heavy/Pop/Jazz/Unique/Custom1/Custom2), Dynamic Normalizer, Clear Bass, Clear Stereo
  • Batterielaufzeit: Musik (MP3 128 KBit/s) ca. 30 Stunden, Video (MPEG4 Simple Profile 384 KBit/s) ca. 6 Stunden
  • Akku-Aufladezeit: 80% Akkuladung nach ca. 45 Minuten, 100% Akkuladung nach ca. 2 Stunden
  • Display: 2,0 Zoll, Farb-LCD, 320 x 240 Pixel (QVGA)
  • Mitgelieferte Zubehör: Kopfhörer (MDR-E804YLP, schwaz, 105 cm Kabellänge), USB-Kabel (1m), Content-Transfer-Software, Schnellstartanleitung
  • Größe: 4,4 x 8,7 x 0,93 cm
  • Gewicht: ca. 54 Gramm

Der Sony Walkman E440 soll ab Ende September 2009 in den Farben Schwarz und Rot erhältlich sein. Je nach Speicherkapazität – vier oder acht Gigabyte – soll er 79 Euro oder 99 Euro kosten.

player.de meint:
Mit den Walkman-E440-Modellen hat Sony formschöne Media-Player angekündigt. Im Vergleich zu den Vorgängern – der vier Gigabyte fassende Walkman NWZ-E436F und der acht Gigabyte fassende Walkman NWZ-E438F – ist allerdings kein großer technischer Fortschritt erkennbar. Auf den ersten (und zweiten) Blick scheinen sich neben dem Design nur die Akkulaufzeiten und Abmessungen, die Aufnahmefunktion und die Clear-Audio-Technologie geändert zu haben – und zwar nicht nur zum Guten.

Das Design ist schlichtweg einen Touch anders. Die Akkulaufzeiten sind – wahrscheinlich auf Grund der nun integrierten Clear-Audio-Technologien – etwas geringer: Die Modelle E436 und E438 sollen 45 und 8 Stunden Musik- und Videowiedergabe erreichen, der E440 nur 30 und 6 Stunden. Die beiden alten Player messen 8,4 x 4,4 x 0,85 cm, der E440 ist 8,7 x 4,4 x 0,93 cm groß sein. Dafür kann der E440 aber UKW-Radiosendungen aufnehmen und Sprachnotizen auszeichnen.

Die restliche Ausstattung ist mehr oder weniger gleich geblieben. Die neuen Walkman-Modelle sind von daher nicht als Quantensprung, sondern eher als Variationen bewährter Produkte zu verstehen.