Edirol V-440D: Preissenkung für den preisgekrönten Videomischer

Edirol V-440HD
Edirol V-440HD

Edirol by Roland hat eine deutliche Preissenkung für den professionellen Videomischer Edirol V-440HD angekündigt. Das ursprünglich mit 11.500 Euro (zzgl. MwSt.) ausgepreiste Gerät für Multi-Format-Videoproduktionen soll ab sofort für „nur“ 8.490 Euro (zzgl. MwSt.) über die Ladentheke gehen.

Mit dem weltweit bei Veranstaltungen wie Konzerten, Außenübertragungen, Messen, Firmen-Präsentationen und vielen anderen Live-Events eingesetzten Mixer V-440HD bietet Edirol professionellen Anwendern eine nach eigener Aussage einfach zu bedienende, aber ungemein leistungsfähige Lösung zum Mischen beliebiger Videos an. Der V-440HD soll über eine Vielzahl von Funktionen verfügen und bis zu acht Kanäle sowie alle Arten von Videosignalen – beispielsweise HD, SD (NTSC oder PAL) und RGB – mischen können.

Edirol V-440HD - Anschlüsse
Edirol V-440HD - Anschlüsse

Der V-440HD erlaubt das stufenlose Abmischen oder Verschalten verschiedener Multi-Format-Video-Signale und kann Signale mit verschiedenen Bildseitenformaten (16:9 oder 4:3) und Signalformaten (1080i, 720p, :) ausgeben. Nutzer können zudem verschiedene Effekte wie PinP, Chroma-/Luminance-Keying oder Überblendungen einfügen und Zeit und Art der Überblendungseffekte einfach auswählen.

Bei Bedarf können mehrere V-440HD-Einheiten via Midi-Thru- und Midi-Sync-Anschlüssen miteinander gekoppelt werden. Die Fernkontrolle kann mittels V-Link durch jedes beliebige Roland-/Edirol-Midi-Instrument oder per Computer über eine RS-232C-Schnittstelle erfolgen. Über den folgenden Link können Sie die technischen Daten des Edirol V-440HD abrufen.

player.de meint:
Der Edirol V-440HD wurde zwar deutlich im Preis gesenkt, adressiert aber nach wie vor Video-Profis, Veranstaltungsservices oder Unternehmen, die oft hausinterne Videopräsentation hoher Qualität halten wollen/müssen. Für diese und ähnliche Anwendergruppen bietet der Videomischer herausragende Funktionalität, die kaum zu schlagen sein dürfte.