Attachable Case AC Link: Cleveres Stapel-System für optische Medien

Attachable Case AC Link
Attachable Case AC Link

New Tech Products (NTP) wird das für die komfortable, geordnete Lagerung von CDs, DVDs und Blu-ray-Discs konzipierte Stapel-System AC Link 10 von Attachable Case in Deutschland in den Handel bringen. Die einzelnen Elemente des patentierten AC-Link-Systems sehen wie ganz normale Slim-Jewel-Cases aus, können aber mit einem Klick-System miteinander verbunden werden. So entstehen kompakte Würfel, die im Gegensatz zu den gängigen Slim-Hüllen stabil miteinander verbunden sind, nicht zu einem ungeordneten Haufen verrutschen und schön geordnet im Regal stehen.

Das mehrfach preisgekrönte Ablagesystem (Video 1, Video 2) besteht aus stabilen transparenten oder farbigen Plastikhüllen, die sich aufklappen lassen und jeweils eine CD, DVD oder Blu-ray-Disc aufnehmen. Da die Hülle aus einem Guss gefertigt ist, soll sie besonders stabil und haltbar sein und die Silberlinge selbst bei einem Fall gut schützen.

Die Attachable Cases sollen sich in beliebiger Höhe übereinander stapeln lassen. Ein kleiner Druck mit den Fingern soll ausreichen, damit die Hüllen in ineinander einrasten. Der so entstehende würfelförmige Stapel soll sich an jeder gewünschten Stelle problemlos aufklappen lassen. Bei Bedarf kan der Würfel ebenfalls an beliebiger Stelle „aufbrechen“ lassen. Weitere Hüllen können so nachträglich an jeder gewünschten Stelle eingefügt, der Turm segmentiert oder ganze Segmente herausgenommen und mitgenommen werden. Die einzelnen Hüllen können an der Front derart beschriftet werden, dass die Titel auch im verbunden Stapel leicht ablesbar sind.

Die transparenten Hüllen sind in sieben Farbtönen – Weiß, Grau, Blau, Orange, Pink, Grün und Violett – erhältlich. Ein Pack mit 10 Hüllen soll im Handel 3,49 Euro kosten.

player.de meint:
Das AC-Link-Stapelsystem ist zwar keine weltbewegende Neuerung (immerhin werden die Discs ja weiterhin in kleinen Plastikhüllen aufbewahrt), aber eine äußert clevere Variation eines von jedem Anwender mehr oder weniger häufig gebräuchlichen Objekts. Mit dem System dürften gefährlich auseinander rutschende Stapel loser CDs bei vielen Nutzern endgültig der Vergangenheit angehören.