Gemini CDMP-1300: CD- und und USB-Player für den professionellen DJ-Einsatz

Gemini CDMP-1300
Gemini CDMP-1300

Der CDMP-1300 von Gemini adressiert dank seiner professionellen Ausstattung mobile und semiprofessionelle DJs, die mit einer großen CD-Sammlung arbeiten, aber auch den Komfort einer MP3-Datei nicht missen wollen. Er ist laut Hersteller der erste Vertreter einer neuen Produktserie, die Musiktitel im MP3- und WAV-Format nicht nur von CD, sondern auch vom USB-Stick abspielen kann.- 

Er spielt gepresste und gebrannte Audio- und MP3-CDs sowie MP3- und WAV-Files von mit FAT, FAT32 und NTFS formatierten USB-Sticks/-Playern ab. Die Bedienung des CDMP-1300 soll ausgesprochen intuitiv und einfach sein: Die Navigation durch das MP3-Ordnermenü erfolgt mit einem multifunktionellen Jogwheel. Dieses Wheel kann auch für die Suche, Scratchen und Pitch-Bending genutzt werden. Zusätzlich stehen auch Pitch-Tasten zur Verfügung.

Der 48,2 x 8,9 x 25,5, cm große und 2,5 kg schwere Gemini CDMP-1300 bietet eine Wahltaste für USB- und CD-Modus, einen manuellen BPM-Counter, einen Sofortstart mit Cue zum Vorhören, Single- und Contious-Play-Modi, einen variablen Pitch-Fader (Bereichsabdeckung: 8, 16 oder 24 Prozent) sowie nahtlose Loops mit Reloop-Funktion.

Gemini CDMP-1300 - Vorder- und Rückseite
Gemini CDMP-1300 - Vorder- und Rückseite

Auf dem hellen Fluoreszenz-Display (VFD, Vacuum Fluorescent Display) des CDMP-1300 sollen sich MP3-Tags sowie die zwei wählbaren Zeitanzeigemodi auch im Dunkeln problemlos ablesen lassen, was natürlich besonders im Party-Einsatz wichtig ist. Das präzise abbildende Display soll zudem die Frame-genaue Suche per Jogwheel ermöglichen. Die VFD-Technik kommt laut Gemini in allen Playern der neuen CDMP-Serie zum Einsatz und zeichnet sich durch eine besonderes helle und kontrastreiche Darstellung mit exzellenter Schärfe aus.

Der Antishock-RAM-Speicher soll eine sichere Wiedergabe von Audio-CDs garantieren. USB-Medien können über den an der Vorderseite lokalisierten USB-Anschluss angeschlossen werden. Zusätzlich bietet der CDMP-1300 seinem Benutzer einen ebenfalls frontseitig verfügbaren 3,5-mm-Klinke-Eingang für den analogen Anschluss von externem Audiogerät – beispielsweise portable MP3- oder Media-Player – an. Auf der Rückseite finden sich neben Cinch-Ausgängen auch professionelle symmetrische XLR-Ausgänge. Eine Infrarot-Fernbedienung komplettiert die Ausstattung des laut Gemini professionell und robust verarbeiteten CD- und USB-Players aus.

Der Gemini CDMP-1300 soll ab sofort für 289 Euro erhältlich sein.

player.de meint:
Der Gemini CDMP-1300 scheint je nach Sichtweise die Antithese oder die perfekte Ergänzung für das DJ-Tech-Bundle aus Software, Kopfhörer und Soundkarte zu sein, über das wir kürzlich berichteten. Wenn es DJs unter unseren Lesern gibt, dann würden wir uns über deren fachmännische Meinung freuen. Es wäre interessant zu wissen, was einer vom Fach zu dem vergleichsweise günstigen Einstiegsgerät von Gemini sagt.