LG bringt einen Blu-ray Disc Festplatten-Rekorder

In Kürze kommt mit dem HR400 von LG ein Blu-ray Disc Festplatten-Rekorder auf den Markt. Er hat zusätzlich zum Blu-ray-Laufwerk einen DVB-T- & Analog-Hybridtuner und eine 160 GByte Festplatte eingebaut. Über die LAN-Schnittstelle holt sich der Player BD-Live Zusatzinfos oder YouTube-Videos aus dem Internet.

Wirklich viel Informationen sind über den HR400 noch nicht zu bekommen. Aber immerhin liefert das PDF-Datenblatt auf der LG – Produktseite zum HR400 neben der nachfolgenden Feature-Liste noch eine ganze Menge technischer Daten und nennt einen Preis.


Features des LG HR400 Blu-ray Disc Festplatten-Rekorder
• Blu-ray Disc Player zur Wiedergabe von: Blu-ray Discs, BD-R(E), Video DVDs (PAL & NTSC), DVD+R(W), DVD-Dual Layer, DVD+R Double Layer, Audio-CD, DTS-CD, MP3 CD, WMA CD, PNG CD, DivX CD, JPEG CD, CD-R(W)
• 1080p Wiedergabe mit 24 Bildern pro Sekunde
• Unterstützung interaktiver Blu-ray Disc Standard-Inhalte & BD Live 2.0
• Dolby TrueHD, Dolby Digital, Dolby Digital Plus, DTS-HD, DTS, LPCM, MP3, WMA, MPEG1/2 L2,
• Blu-ray Disc Single-(25GB) & Dual-Layer (50GB) Unterstützung
• 160 GB-Festplatte
• Schneller Systemstart und Tray Öffnung
• DVB-T- & Analog-Hybridtuner
• YouTube Video-Streaming Wiedergabe über LAN
• 8-Tage DVB-T EPG
• HDMI 1.3 1080p Ausgang mit SIMPLINK & Deep Colour
• A/V-Eingang (Cinch)
• 2xScart
• Komponentenausgang YUV
• RJ45 LAN-Anschluß
• USB 2.0
• maximale Aufnahmezeiten: Festplatte: 43 – 477 Stunden
• Video Wiedergabe via USB 2.0
• Digitaler Audio-Ausgang (optisch & koaxial)
• integrierter Scaler (1080p) bei DVD Wiedergabe
• Farbe: Pianolack Schwarz

• UVP: 599 Euro

Weitere Informationen auf der LG HR400 Produktseite

player.de meint:
Liest man die Spezifikationen durch, so scheint es als habe LG hier den aktuellen BD370 um ein „paar” Bauteile und Funktionen erweitert. Dabei überliest man aber schnell, dass es sich nicht um einen Blu-ray-Rekorder handelt, sondern um einen Blu-ray-Spieler mit einem DVB-T Harddisk-Rekorder. Macht aber nichts, auch ohne Blu-ray-Rekorder ist der HR400 ein interessantes Gerät, denn vermutlich wird er das analoge oder digitale TV-Bild sauber auf die1080er Auflösung skalieren. Viele Fernseher zoomen das Bild des eingebauten Tuners ein wenig auf und verschlechtern dadurch das oft ohnehin schon schwache Bild noch einmal. Und der HR400 wird bereits vor Erscheinen für einen äußerst attraktiven Preis der weit unter dem UVP liegt, bei verschiedenen Händlern gelistet. Wir freuen uns schon darauf, den HR400 in Kürze ausführlich unter die Lupe nehmen zu können.