Sony bringt Musikvideo-Dienst VidZone auf die PS3

VidZone für Sony PS3
VidZone für Sony PS3

Der bereits auf der 2008er Games Convention angekündigte Musikvideo-Dienst VidZone soll nun im diesjährigen Sommer auf der Playstation 3 einschlagen. Mit der kostenlosen Anwendung sollen sich tausende Musikvideos sowie Mitschnitte von Live-Konzerten, Backstage-Stories, Interviews und Making-of-Filmmaterial online abrufen und direkt über die PS3 streamen lassen. Laut Sony werden neben einigen wenigen großen Platten-Labels primär die unabhängigen Labels die neue Plattform mit Content versorgen.

player.de meint: Klingt logisch, denn diese Plattform dürfte für die Indie-Labels eine hervorragende Marketing-Plattform für sonst unbekannte Künstler sein, die in der herkömmlichen News-Rotation schlichtweg untergehen. Aber warten wir mal ab, wie sich das dann in der Praxis gestaltet. Denn wer weiß schon, nach welchen Regeln die Content-Lieferung und -Einbindung hinter den Kulissen geregelt wird.

VidZone soll sich jedenfalls intuitiv und einfach bedienen lassen. Die kostenlose Anwendung wird über den Playstation Store vertrieben und anschließend als fester Bestandteil in der Xross Media Bar (XMB) der PS3 integriert. Neben dem reinen Streaming sollen PS3-Besitzer eine eigene Musikvideo-Bibliothek zusammenzustellen und speichern sowie benutzerdefinierte Playlists anlegen können. Eine solche Playlist soll sich an beliebigen Stellen anhalten sowie vor- und zurückspulen lassen. VidZone soll außerdem Funktionen für die PSP (Playstation Portable) bieten, mit denen man beispielsweise unterwegs Playlists zusammenzustellen und diese daheim auf seine PS3 streamen kann.

„Musik auf PS3 war schon immer sehr beliebt. VidZone wird jedoch die Art und Weise, wie wir Videos anschauen, revolutionieren“, kommentiert Isabelle Tomatis, Hardware und Platforms Marketing Manager, Sony Computer Entertainment Europe. „Denn wir haben es selbst in der Hand, die Inhalte abzurufen, die uns interessieren [:].“

Michael Russo, CTO und Director Digital Business Development, VidZone, fügt hinzu: „VidZone bietet Musikfans Zugriff auf Tausende von Musikvideos und ein absolut interaktives und auf den persönlichen Geschmack anpassbares Musikerlebnis. Bei VidZone können Benutzer auf eine der weltweit größten Musikvideosammlungen zugreifen und die gewünschten Inhalte zu jedem beliebigen Zeitpunkt per Streaming herunterladen.“

player.de meint:
Feine Sache. Nachdem man auf MTV ja mittlerweile alles außer Musikvideos sehen kann, ist ein dedizierter Video-Channel für die Playstation 3 eine gute Idee.