Cowon bringt die 32-GByte-Version des Media-Players S9 in den Handel

Cowon S9 mit 32 GByte Speicherplatz
Cowon S9 mit 32 GByte Speicherplatz

Cowon hat heute angekündigt, dass die mit 32 GByte Flash-Speicher ausgestattete Version des Highend-Media-Players Cowon S9 ab sofort im deutschen Online-Handel verfügbar ist. Er soll unter anderem bei den folgenden Onlinehändlern erhältlich sein: amazon.de, mp3-player.de, cyberport.de, redcoon.de.

Der schwarz-titanfarbene MP3-Player integriert ein 3,3 Zoll (8,4 cm) großes AMOLED-Touchscreen-Display, das 480 x 272 Bildpunkte auflösen und 16 Millionen Farben darstellen kann. Durch Drehen kann die Display-Ausrichtung in ein 16:9-Breitbildformat geändert werden, mit dem Videos und Bilder bildschirmfüllend dargestellt werden können.

Der elegante Cowon S9 unterstützt eine breite Palette an Formaten und Codecs für Musik, Video und Fotos und ist seit Firmware 2.10 Audible-ready. Eine Akkuladung soll laut Hersteller für bis zu 55 Stunden Musik- oder bis zu elf Stunden Videowiedergabe ausreichen. Dank Bluetooth-Schnittstelle kann der Player Musik kabellos auf entsprechende Stereo-Kopfhörer oder -Headsets übertragen.

Der 77 g leichte und 5,7 x 10,6 x 1,3 cm große Cowon S9 integriert außerdem ein Radio mit Aufnahmefunktion und ein Diktiergerät, beherrscht Line-In-Aufnahmen, bietet Flash-Unterstützung (für Spiele), Taschenrechner und die Möglichkeit, Videos über den TV-Ausgang auf dem Fernseher anzuschauen.

Neben dem Cowon S9 selbst finden sich im Lieferumfang Ohrhörer, ein USB-Kabel, eine Software-CD (Bedienungsanleitung und die Software Cowon Media Center) sowie eine Kurzanleitung.

Empfohlener Verkaufspreis Cowon S9:
8 GByte: 209 Euro
16 GByte: 259 Euro
32 GByte: 299 Euro

Empfohlener Verkaufspreis optionales Zubehör:
USB-Netzteil: 19,00 Euro
TV-Out-Kabel: 14,90 Euro
Line-In Kabel: 14,90 Euro
Ledertasche (schwarz): 29,00 Euro
Shield Case (Plastikhülle): 9,00 Euro
Silikonhülle (schwarz, weiß): 9,00 Euro

player.de meint:
Mit 32 GByte Speicherplatz bietet der Cowon S9 genügend Platz, um eine mittelgroße Sammlung persönlicher Favoriten griffbereit am Mann zu haben. Auf 32 GByte lassen sich pi mal Daumen 400 Alben unterbringen – das ist nicht schlecht. Perfekt wäre eine zusätzliche Speicherkartenschnittstelle, mit der sich der momentan zwar angenehm große, aber dennoch begrenzte Speicher nach Bedarf erweitern ließe.