MAGIX “Videos für unterwegs” konvertiert Video-Clips für mobile Geräte

Wer auch unterwegs auf die Unterhaltung durch Filme oder Videos setzt, dem hilft jetzt Softwarehersteller MAGIX. Das Tool „Videos für unterwegs“ konvertiert Filme und soll auch deren Übertragung auf jedes mobile Endgerät erledigen. Die Bildschirmaufnahme-Funktion (screen capturing) kann Streaming-Clips wie sie etwa das beliebte Video-Portal YouTube liefert, aufzeichnen und gleich in das gewünschte Format wie AVI, MPEG4, QuickTime oder WMV konvertieren.

Die neue Version zeichne sich vor allem durch eine abgespeckte Oberfläche (macht wichtige Funktionen auf einen Blick verfügbar) sowie der Unterstützung der neuesten mobilen Abspielgeräte aus. Videos für unterwegs arbeitet nun zum Beispiel auch mit dem iPhone, verschiedenen Smartphones, tragbaren Spielkonsolen, videofähigen MP3 Playern und Handys sowie PDAs. Das Programm ist ab sofort für 30 Euro im Handel erhältlich. Weitere Informationen unter www.magix.com

player.de meint: Eine nette Software, um Filme fürs Handy oder den PDA umzuwandeln. Pfiffige Anwender haben dafür aber längst Freeware entdeckt, die Clips in ein abspielbares Format und eine brauchbare Größe konvertieren. Vielleicht nicht ganz so komfortabel wie das Programm von MAGIX das die Clips auch gleich noch auf den Player überspielt, dafür aber kostenlos.