Kostenloser Dienst greift Musik aus YouTube ab

Radio on Demand: Die neue Software Muziic spielt gewünschte Songs direkt von YouTube ab.
Radio on Demand: Die kostenloseSoftware Muziic spielt gewünschte Songs direkt von YouTube ab.

Als „neues Napster“ wird Muziic von den Medien bezeichnet. Die von einem 15-jährigen Teenie aus Amerika und seinem Vater entwickelte Software streamt Songs direkt aus YouTube. Gute Idee, denn auf der Video-Platform YouTube finden sich ja inzwischen hunderttausende Musikvideos. Die Software Muziic kann jedoch nicht nur abspielen, sie besitzt auch eine komfortable Suchfunktion nach den gewünschten Songs auf YouTube. Hat sie die gewünschten Inhalte gefunden, können diese Musikstücke auf den Computer des Anwenders gestreamt, also sofort angehört werden. Eine bestehende Internet-Verbindung ist dabei jedoch Pflicht.

Durch einfachen Klick lässt sich ein Track zur Wiedergabeliste hinzufügen, per Doppelklick wird er sofort abgespielt und das Musikvideo in einem Fenster gezeigt. Muziic bietet eine Sortiermöglichkeit nach Genres und das Verwalten eigener Playlisten. Die Software soll besonders bei der Geschwindigkeit ihrer Suche punkten und damit die Suchfunktion von YouTube übertreffen.

Der Player steht kostenlos zum Download bereit (www.Muziic.com) und ist aktuell für Windows XP und Vista erhältlich. YouTube ist grundsätzlich einverstanden mit der Verwendung des von Musiic und prüft im Moment die rechtlichen Aspekte. Die Programmierer sollen jedoch nicht mit rechtlichen Schritten zu rechnen haben.

Player.de meint:
Eine tolle Sache! So ist man nicht mehr wie bei anderen Angeboten (DSL-Radio) davon abhängig, ob jemand gerade auch hört was man selbst hören will. Und nicht nur dank komfortabler und schneller Suche ist der Vergleich zu einer Nutzung von YouTube über den Browser hinfällig.
Wir sind allerdings gespannt, wie die Musik-Labels darauf reagieren. Im Zeitalter der aufgehobenen DRM-Restriktionen ist jedoch auf eine etwas lockerere Haltung zu hoffen.