Special: Kostenlose Hörbücher im Netz (Teil 2)

Weiter geht es mit unserer Vorstellung verschiedener Internetseiten, die völlig legal und kostenlos Hörbücher anbieten. Angefangen hatten wir mit dem größten Anbieter kostenloser Hörbücher: www.Vorleser.net (direkt zum Artikel). Doch gibt es noch weitere Seiten, die ebenfalls einiges zu bieten haben.

Hinter diesem Angebot steht der RiolMedia-Verlag. Das Programm besteht aus Hörbüchern aus den Bereichen Philosophie und klassischer bis moderner Literatur. Neben der Produktion normaler Hörbücher für den Handel, bietet der Verlag auch literarische und philosophische Perlen zum Download. Der Verlag weist darauf hin, dass es sich um überschüssiges Produktionsgut und um ausgewählte Texte handelt, die dem Verlag besonders am Herzen liegen, das aber wohl nur eine begrenzte Interessensschicht anspricht.
Die Texte werden allesamt von Andreas Dietrich vorgetragen, der wirklich eine gute Wahl ist, da er die Texte mit der nötigen Inbrunst spricht. Es handelt sich allerdings mehr um Häppchen, die wohl mehr Appetit auf das Verlagsprogram machen sollen. Nichtsdestotrotz lohnt es sich, mal reinzuhören.

Ludwig Bechstein – Das Märchen vom Mann im Mond

Johann Wolfgang Goethe – Nachlese zu Aristoteles‘ -»Poetik-«

Christian Morgenstern – Versammlung der Nägel

www.rocky-beach.com dürfte die bekannteste Fan-Seite zu den in Deutschland ungemein populären Hörspielen der Drei Fragezeichen sein. Hier kommen sowohl Neulinge als auch Fans voll auf ihre Kosten. Die Seite bietet einen Überblick über die bisher erschienen Hörspiele, sie liefert zudem Hintergrundwissen und News. Als besonders Schmanckerl stellt die Seite kostenlos Fan-Hörspiele zur Verfügung, die allesamt die Drei Fragezeichen zum Thema haben. Die Qualität schwankt von Folge zu Folge, dennoch raten wir jedem Fan, einfach mal reinzuhören.

Die drei Fragezeichen – Fan-Hörspiele

Der Märchenblog richtet sich, wie der Name schon verrät, an Märchenliebhaber. Auf der Seiten werden Märchen aus aller Welt kostenlos zum Download angeboten. Es ist entweder möglich, die Datein als MP3 für den mobilen Player runterzuladen oder einen Podcast zu abonieren. Auch an User von langsamen Internetverbindungen wurde gedacht. So werden Versionen der Märchen angeboten, deren Dateigröße minimiert wurde und somit nur wenige Megabytes umfasst. Gelesen werden die Märchen von Beatirce Amberg, die wirklich großartige Arbeit leistet. Für alle Märchenfans ist der Märchenblog ein Muss und sollte nicht ausgelassen werden.

Links zu den Downloads:

Das goldene Königreich

Der Lügenkönig aus Irland

Die Granatäpfel

Ohrenspitz bietet vor allem jungen Zuhörern viele Geschichten. Alle Geschichten stammen aus der Feder Brigitte Endres, die auch gleichzeitig die Vertonung übernahm. Die Geschichten richten sich Kinder unterschiedlichen Alters. Es gibt zum Beispiel Märchen für die kleinen und Geschichten aus dem Teenagerleben für die Größeren. Frau Endres versteht es nicht nur schöne Geschichten zu schreiben, sie liest sie auch sehr gekonnt vor. Dazu sind alle Stücke mit Musik unterlegt.

Beispiele:

Das sind die KoLiBris

„Was bin ich?“, fragt das kleine rote Nichts

Ferdinand und das Geheimnis der Schlangenlilie

Player.de meint: Das Internet ist für Hörbuchfans eine wahre Goldgrube. Von Fan-Hörspielen, über Märchen bis zu philisophischen Texten ist alles dabei. Und das beste ist, dass sie alle gratis sind und das vollkommen legal. Hörbuchfans werden Wochen brauchen, bis sie sich durch alles gehört haben und bis dahin haben wir bestimmt wieder Neues aufgestöbert. Über Hinweise in Form von Kommentaren wären wir dankbar.