BD-HP21S: neuer Blu-ray Player von Sharp verfügbar

Mit dem Blu-ray Player BD-HP21S präsentiert Sharp rechtzeitig zu Weihnachten den Nachfolger des Blu-ray-Players-  BD-HP205. Von Sharp als optimnaler Partner für die aktuellen AQUOS LCD-TVs angekündigt, ist der 299 Euro-Player auch für preisbewusste Blu-ray-Einsteiger interessant.

Trotz des vergleichsweise günstigen Preises ist der BD-HP21S gut ausgestattet. Er verfügt über eine HDMI-Schnittstelle nach Standard (1.3) und unstützt das Blu-ray 1.1 Profil (leider nicht 2.0 mit BD-Live). An vorhanden Schnittstellen gibt Sharp einen Komponenten- und normalen Videoausgang, einen Audio-Ausgang (Cinch, Stereo) sowie einen optischen digitalen Audio Ausgang an. Bei der Verarbeitung von Datenträgern gibt sich der Player nicht wählerisch und spielt angeblich fast alles ab, egal ob es sich um Blu-ray, DVD oder CD handelt.

Der Nachfolger des BD-HP205.
Der Nachfolger des BD-HP205.

Filme kann der BD-HP21S in Full-HD und 1080p/24Hz wiedergeben, das ist aber nichts Besonderes. Soundtechnisch sorgen Dolby True HD und DTS-HD für den nötigen Wumms im Heimkino, dank 1.3-Verbindung werden die hoch aufgelösten Töne verlustfrei als Bitstream zum entsprechend geeigneten AV-Receiver übertragen. Für ungedulige Naturen wurde eine Quick-Start Funktion intregriert. Ist sie aktiviert, fährt der Player innerhalb von zehn Sekunden aus dem Standby hoch.
Bei der Entwicklung des Players wurde laut Sharp besonders auf Umweltverträglichkeit geachtet. Daher benötigt der Player nur 26 Watt im On- und 0,5 Watt im Standby-Modus. Der Player soll ab November 2008 erhätlich sein und -wie bereits erwähnt- einen UVP von 299 Euro haben.

Player.de meint: Die technischen Eigenschaften sowie die gute Ausstattung lassen auf preisgünstiges Gerät hoffen, dass auch in der Lage ist vernünftige Qualität zu liefern. Schade ist, dass Sharp auf das neue Blu-ray 2.0 Profil und analogen Mehrkanalton verzichtet. Sobald wir den Player bekommen, werden wir ihn einem eingehenden Test unterziehen.